Balver Festspiele mit buntem Programm in 2016

Anzeige
Mit einem abwechslungsreichen, kulturellen Programm möchten die Festspiele Balver Höhle im kommenden Jahr wieder vielen Zuschauern unvergessliche Momente bereiten.

Auftakt der Festspielsaison werden die Premieren der Musicals „Hair“ und „Ritter Rost macht Urlaub“ am 6. und 7. Mai sein.
Zur Eröffnung der Spielzeit haben bereits die NRW-Familienministerin Christina Kampmann und MdB Wolfgang Bosbach ihren Besuch zur Premiere von „Ritter Rost“ am 7. Mai angekündigt. Die Musicalwochen enden am 4. Juni.
Unter dem Motto „Musicals & more“ werden am 28. Mai der Festspielchor, der Mendener Meisterchor „amante della musica“, der Frauenchor Eisborn und der „Mallorca Gay Men‘s Chorus“ auftreten.
Am 10. Juni laden die Festspiele und die Stadt Balve zum Klassikkonzert in den Felsendom. Dann präsentieren Markus Elsner und die Frankfurter Sinfoniker sowie Gesangssolisten den „Wiener Abend“.
Ein besonderes Highlight soll das Irish Folk & Celtic Music Festival vom 4. bis 6. August werden.
Am 31. Oktober heizen die Brings mit „Kölschrock“ die kühlen Temperaturen in der Balver Höhle auf. Gemeinsam mit dem TUS Langenholthausen lädt der Festspielverein zu dieser Veranstaltung ein.
Mit einem Weihnachtsmusical möchte der Festspielverein auch im nächsten Jahr Ende November wieder auf die besinnliche Zeit einstimmen. Der Titel wird frühzeitig in der Presse bekannt gegeben.

Der Vorverkauf für alle Veranstaltungen startet am 30. November.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.