Bestsellerautor in Schokoladenmanufaktur

Anzeige
Hermann Niehaves, Christian Hömberg und Andreas Wallentin (v.l.n.r.) freuen sich auf die 1. Veranstaltung in der Schokoladenmanufaktur Sauerland. Foto: (privat)

Menden. Noch sind die umfangreichen Bau- und Renovierungsarbeiten in der Schokoladenmanufaktur Sauerland nicht ganz abgeschlossen, aber inzwischen ist die Eröffnung des neuen Cafés in der Kirchstraße in Sicht. Dazu berichten die Bäckerei Niehaves und Chocolatier Christian Hömberg der Presse:

Noch vor der offiziellen Eröffnung im Mai findet nun eine ganz besondere Veranstaltung in den Räumlichkeiten der Manufaktur statt: Unter dem Motto „Kultur im Café“ laden die Buchhandlung Daub und das Team um Chocolatier Christian Hömberg zu einer Lesung des Spiegel-Bestseller-Autors Tom Hillenbrand ein.

Am Donnerstag, 21. April, liest der bekannte Autor aus seinem historischen Abenteuerroman „Der Kaffeedieb“.
Der Roman spielt Ende des 17. Jahrhunderts und erzählt von der Begeisterung der Europäer für das neue Modegetränk Kaffee. Leider haben die Osmanen das Monopol auf den arabischen Rohstoff, und wer die Bohnen nicht zu Fantasiepreisen kaufen möchte, hat nur eine Möglichkeit: Er muss sie stehlen. Und das probiert der junge Obediah Chalon, Spekulant, Händler und Filou. Sein spektakulärer Coup scheint zunächst zu gelingen, doch dann sind immer mehr Mächte hinter ihm her.

Für das Team der Schokoladenmanufaktur geht die Zeit der langen Vorbereitung langsam dem Ende entgegen:
„Wir freuen uns schon sehr auf unsere Gäste, die sicherlich ein ganz neues Café-Gefühl bei uns erleben werden“, sagt Christian Hömberg. „Neben den räumlichen Veränderungen sind wir natürlich vor allem gespannt darauf, unsere Schokoladen-Spezialitäten und weitere Köstlichkeiten zu präsentieren.“ Denn neben Schoko-Produkten und klassischen Café-Angeboten werde es auch ein Mittagsangebot und eine Snack-Karte geben.
Bevor es im Mai richtig losgeht, sehen Christian Hömberg und sein Team die Lesung von Tom Hillenbrand schon einmal als kleine Generalprobe für den kommenden Betrieb - auch wenn am 21. April noch nicht alle Arbeiten abgeschlossen sein werden. „Wir sind sicher, dass es eine ganz besondere Veranstaltung wird“, sagt Buchhändler Andreas Wallentin. „Wir setzen mit „Kultur im Café“ unsere Lesungen an außergewöhnlichen Orten fort - und freuen uns sehr, schon vor der eigentlichen Eröffnung in der Schokoladenmanufaktur zu Gast sein zu dürfen.“

Karten für die Lesung gibt es zum Preis von 10 Euro in der Buchhandlung Daub. Kleine Köstlichkeiten, Schoko-Genüsse - und passend zum Thema natürlich auch Kaffee – sind selbstverständlich im Preis inbegriffen. Beginn ist um 19 Uhr in der Schokoladenmanufaktur Sauerland, Kirchstraße.
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.