Buntes Programm beim "Zirkus-Sommerfest"

Anzeige
Die Formation „Fire4You“aus Menden bot im "Zirkusgarten" neben anderen Akteuren eine tolle Show. (Foto: privat)
Wickede. Manchmal kommt eben alles anders als geplant. Der große Regen am Sonntagnachmittag mit Blitz und Donner machte den fleißigen Organisatoren des "Zirkus-Sommerfestes" der Altenhilfeeinrichtung Häuser St. Raphael zunächst einen dicken Strich durch die Rechnung. So wurde dann kurzerhand umgeplant und der  „Indoor-Improvisationsteil" in die Aula verlegt. Nach der Begrüßung durch "Zirkusdirektor" Thomas Heck und dem tollen Clowns- und Artistenauftritt der Kinder aus der benachbarten Kita "MiniMax" folgte die Hundedressurnummer von Diana Antoine, bekannt von zahlreichen TV-Auftritten, die trotz räumlicher Enge hervorragend klappte. Auch die nachfolgende, schwungvolle Dance-Show der Mendener Tanzturbine beeindruckte, so dass die Sommerfestgäste inklusive der St. Raphael Bewohner ihren Spaß hatten und kräftig applaudierten. Schließlich konnte das Finale des St. Raphael-Sommerfestes sogar bei wiedergekehrtem Sonnenschein doch noch im atmosphärisch geschmückten „Zirkusgarten" dargeboten werden. Hier wartete eine typische Zirkusatmosphäre auf das geduldige Publikum mit Popcorn- und Eisbüdchen sowie einem Grillstand mit deftigen Leckereien.  
Nun erlebte das bunt gemischte Publikum eine tolle „Feuershow“ der Formation „Fire4You“aus Menden mit einer trickreichen Jonglage von brennenden Fackeln. Die Fakirnummer von Diana Antoine und ihre "Gänsehautshow" mit Schlangen, Krokodilen und Spinnen sowie der abschließende Vortrag des „Shantychors Lendringsen“ rundeten das Programm des „Zirkus St. Raphael“ schließlich ab. St. Raphael-Direktor Thomas Heck zeigte sich am Ende höchst zufrieden mit dem turbulenten Zirkus-Sommerfest und bedankte sich bei allen Mitarbeitern und Künstlern für deren Flexibilität sowie beim Publikum für die bewiesene Geduld während der Regenpause. 
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.