Die "Holländer" kommen

Anzeige
Marion Kölling, Julia Bührmann und Karin Möller wurden als Erste Vorsitzende wiedergewählt. Silvia Hoth bekleidet weiterhin das Amt der Kassiererin, Frank Kämmerling bleibt Schriftführer.

Im kommenden Jahr wird das beliebte Dorffest in Mendens Süden „Lendringsen im Frühling“ durch eine Attraktion erweitert: der bekannte „Hollandmarkt“ kommt - wenn auch nur am Sonntag.

Das war die - oder zumindest eine der - für die Öffentlichkeit interessantesten Neuigkeiten auf der Mitgliederversammlung der Lendringser Werbegemeinschaft. Veranstaltet wird der „Frühling“ vom 22. bis 25. April.
Im Vorstand ergab sich kaum Neues: Das bewährte Leitungsteam der drei Ersten Vorsitzenden Marion Kölling, Julia Bührmann und Karin Möller wurde wiedergewählt. Ebenso Kassiererin Silvia Hoth und Schriftführer Frank Kämmerling.
Den Beirat stellen Thorsten Braukmann, Frank Kämmerling, Thomas Wortmann, Eddy Möller und Adam Horzella.

Erinnerung an
Ruth Birk

Mit einer Gedenkminute verabschiedete sich die Versammlung von der kürzlich verstorbenen Ruth Birk.
Sie hatte sich seit über 25 Jahren um den Lendringser Frühling verdient gemacht und war für die Standeinteilung zuständig gewesen.
Lange Zeit hatte Frau Birk sich auch um den Weihnachtsmarkt gekümmert.
Sie war so etwas wie die gute Seele der Werbegemeinschaft. „Sie war immer zur Stelle, wenn Not am Mann war und hat nie ‚Nein‘ gesagt.“
Auf der Versammlung wurde auch ein Rückblick auf das auslaufende und eine Vorausschau auf das kommende Geschäftsjahr geworfen.
Mit den gelaufenen Veranstaltungen war die Händlerorganisation zufrieden und geht mit bewährtem Elan die neuen an.

Alle zum
"Dorfadvent"
eingeladen

Das ist zunächst der „Dorfadvent“, der am Freitag, 11. Dezember, wieder mit dem „Lichterabend“ eröffnet wird. Hierzu hat die Werbegemeinschaft eine Bitte an ihre Mitglieder sowie an alle Lendringser: Sie sollen in großer Zahl kommen, um schon den Eröffnungsabend zu einer gelungenen Veranstaltung zu machen.
Wichtig für die Kinder: Am Samstag, 12. Dezember, kommt um 17 Uhr der Nikolaus.
Bereits am 13. November wird der Kreisel mit einem großen Christbaum geschmückt.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.