Ein Buchautor zum Anfassen

Anzeige
Den Start des "Lesemonats" der Mendener Westschule gestaltete am Montag Kinderbuchautor Kalle Herges.

Hier der Bericht aus der Druckausgabe des Stadtspiegels:

Für den Start der Veranstaltungsreihe war am Montag für die Jungen und Mädchen der 3. und 4. Klassen extra Buchautor Kalle Herges - im Hauptberuf Lehrer - aus seiner Heimatstadt Hamburg angereist.
Da aufgrund der Umstrukturierung der Schule das „Leseparadies“ nicht infrage kam, fand die Lesung diesmal im normalen Unterrichtsraum statt. Kalle Herges gelang es von Anfang an, die Kinder in das Geschehen miteinzubeziehen, indem er sie seine „tierische Kiste“ mit all den Stofftieren ausräumen ließ. So lernten sie Maulwurf Manni, Dachs, Marder, Igel und viele andere Tiere kennen, die in dem Buch „Manni will nach oben“ eine Rolle spielen.
Für die 4. Schuljahre las der schriftstellernden Lehrer aus dem Buch „Die Einradgang“ und zeigte, da dort die Handlung spielt, vorab einen Kurzfilm über Hamburg.

Hier noch einige weitere Infos:

Kalle Herges las für das 3. Schuljahr "Manni will nach oben". Die tierischen Protagonisten (Maulwurf, Dachs, Marder, Igel,... Kalle Herges hatte sie alle in einer Stofftierausführung mitgebracht) haben in dem Buch sehr menschliche Züge: Maulwurf Manni hat wunderbare, treue Freunde. Als er die Chance auf eine zweifelhafte Karriere bekommt, vergisst er für kurze Zeit das Wichtigste: seine Freunde. Wie er aber wieder zu ihnen findet, ließ Kalle Herges offen, damit die Kinder einen Anreiz haben, das Buch selbst zu Ende zu lesen.

Für die 4. Schuljahre las Kalle Herges "Die Einradgang". Um die Kinder auf den Handlungsort (gleichzeitig sein Wohnort) einzustimmen, zeigte er einen kurzen Film über die Stadt Hamburg. Er verriet auch, dass die 10jährige Lini, die Hauptfigur des Buches, seine inzwischen 17jährige Tochter Philine, genannt Lini, ist. Vieles in dem Buch beruht also auf Tatsachen, aber Etliches ist hinzugedichtet. Es geht hier um die Rivalität einer Mädchengang - die Einradgang - der Klasse 5c und einer Jungengang - den Pauli-Piraten - der Klasse 6a. Lini aus der Einradgang muss vor allem mit dem Boss der Pauli-Piraten Rouven klarkommen. Nämlich eigentlich findet sie ihn ganz cool ...

Die Kinder hörten aufmerksam zu und wurden auch immer wieder durch Fragen in das Geschehen einbezogen. Zum Schluss stellten die Jungen und Mädchen Fragen an den Autor. Dabei wollten sie nicht nur wissen, wie er zum Schreiben gekommen ist und wie lange er an einem Buch schreibt, sondern auch welche Fußballmannschaft er bevorzugt. Da er mehrere Mannschaften gut findet, waren alle "Fangruppen" zufrieden gestellt.
Ein Mädchen aus dem 4. Schj. hatte passend zum Buch sein eigenes Einrad mitgebracht.

Zum Abschluss erhielten die Kinder nicht nur eine Autogrammkarte, sondern auch einen Bleistift mit dem Hamburger Wahrzeichen, da Kalle Herges aus Hamburg angereist war.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.