"Einkaufszentrum Nordwall": Fragen an die Stadt

Anzeige
Manfred Bardtke, Erster Pressesprecher der Mendener Stadtverwaltung.
Zum "Einkaufszentrum Nordwall" befragten Stadtspiegel/Lokalkompass Manfred Bardtke, den Ersten Pressesprecher der Stadtverwaltung Menden.

? Wie ist der derzeitige konkrete Stand zum „Einkaufscenter Nordwall?

Manfred Bardtke: "Der Bebauungsplan wurde am 2. Juli vom Rat beschlossen und am 17. Juli ortsüblich bekannt gemacht, so dass er ab dem 17. Juli rechtskräftig ist. Das Verfahren ist damit abgeschlossen."

? Welche Verträge sind unterschrieben, stehen noch welche aus?

Manfred Bardtke: "Nach dem Satzungsbeschluss am 2. Juli wurden bereits am 3. Juli der Kaufvertrag sowie die beiden städtebaulichen Verträge von der ITG und der Stadt unterschrieben. Ansonsten stehen keine weiteren Verträge zwischen der ITG und der Stadt aus."

? Liegen der Stadt aktuelle Informationen seitens der ITG vor?

Manfred Bardtke: "Die ITG arbeitet derzeit an der Weiterentwicklung des Projektes."

? Inwieweit stehen noch Entscheidungen der Bezirksregierung an?

Manfred Bardtke: "Das Bebauungsplanverfahren ist abgeschlossen. Es stehen keine Entscheidungen der Bezirksregierung mehr an."

Siehe auch hier.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.