Ente hatte Wildvogel-Geflügelpest: die gefährliche Variante N8!

Anzeige
Foto: Archiv

Kreis. Es gibt einen positiven Wildvogel-Geflügelpestfall im Kreis Soest. Die

Gemeinde Möhnesee hat am Dienstag, 22. November, eine an der Kanzelbrücke in Möhnesee-Wamel gefundene Reiherente an den Veterinärdienst des Kreises Soest übergeben.
Bei dieser Ente hat das Labor des Chemischen und Veterinäruntersuchungsamtes Westfalen (CVUA) am Standort Arnsberg das Influenzavirus H5 nachgewiesen. Das Friedrich-Löffler-Institut hat die hochpathogene Variante N8 bestätigt.
Unmittelbar nach Eintreffen des Laborbefundes aus Arnsberg am Freitagmorgen, 25. November, hat der Veterinärdienst des Kreises Soest per Tierseuchenverfügung zum Schutz gegen die Geflügelpest einen Sperrbezirk (ein Kilometer Durchmesser) und ein Beobachtungsgebiet (drei Kilometer Durchmesser) rund um den Fundort eingerichtet. Im Sperrbezirk befindet sich kein Geflügelhalter, im Beobachtungsgebiet gibt es insgesamt 13 kleinere Geflügelhalter.
In den beiden Bereichen gelten Einschränkungen für Halter und Vermarkter von Geflügel, die in der Verfügung genannt werden. Darüber hinaus wird eine Stallpflicht für sämtliches, auch privat gehaltenes Geflügel im gesamten Kreis Soest angeordnet. Tauben und Ziervögel sind von dieser Regelung nicht betroffen. Im Sperrbezirk und im Beobachtungsgebiet dürfen auch Hunde und Katzen nicht mehr frei laufen gelassen werden. Der Kreis-Veterinärdienst wird in den kommenden Tagen verstärkt stichprobenweise in der Nähe des Fundortes kontrollieren.
Der Kreis-Veterinärdienst hatte auf Anordnung des NRW-Landwirtschaftsministeriums bereits am 14. November eine Stallpflicht für Hausgeflügelbestände in von Zugvögeln aufgesuchten Rastplätzen verfügt. Der Fundort Kanzelbrücke befindet sich in diesem ausgewiesenen Bereich.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.