"Frühling" lockt nach Lendringsen

Anzeige
„Lendringsen im Frühling“, das beliebte Stadtteilfest in Mendens Süden, wartet in diesem Jahr mit mehreren Neuheiten auf. Sicherlich können auch wieder viele Besucher aus den Nachbarorten dazu begrüßt werden.

Zu den Neuerungen gehört auf jeden Fall das Feuerwerk, das am zweiten Veranstaltungstag, dem Samstag, mit Einbruch der Dämmerung gezündet wird.
Insgesamt findet der Lendringser Frühling an vier Tagen statt, von Freitag, 19. April, bis Montag, 22. April.
Schwerpunkt sind traditionsgemäß der Samstag und Sonntag, an denen ein buntes Programm geboten wird. An diesen beiden Tagen wird die Hauptstraße gesperrt.
Die Kirmes wird wieder an allen vier Tagen stattfinden, wobei der Montag der preiswerte „Familientag“ ist.
Auch bei der Musik setzt die Lendringser Werbegemeinschaft als Veranstalter des Frühlingsfestes auf Bewährtes. Dazu gehören zum Beispiel die „U-Musik Eventband“, die auch zur offiziellen Eröffnung am Samstagmittag spielt, und das Fanfaren-Corps Kolping Lendringsen. Auch für Freunde des Dixielands wird einiges geboten.
Für die Unterhaltung der Kids sorgt unter anderem der beliebte Kinderliedermacher Werner Kötteritz.
Von 19 bis 24 Uhr können sich die „großen“ Besucher am Samstagabend auf Livemusik der Band „Nightlive“ freuen.
Am frühen Sonntagabend wird die „U-Musik Eventband“ das Ende des Stadtteilfestes einläuten.
Dazwischen liegen wieder viele Stunden bunter Unterhaltung, bei denen bestimmt keine Langeweile aufkommt.

(Die Bilder zeigen einige Eindrücke vom vergangenen Jahr.)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.