Gedächtnistrainer ausgebildet

Anzeige
Acht engagierte Gedächtnistrainerinnen wurden ausgebildet.
Menden. In Zusammenarbeit mit dem Bundesverband Gedächtnistraining BVGT e.V hat die VHS in 120 Unterrichtsstunden acht engagierte Gedächtnistrainerinnen aus verschiedenen Städten von NRW ausgebildet.
Zwölf Trainingsziele hat der Bundesverband für das ganzheitliche Gedächtnistraining aufgestellt, unter anderem Denkflexibilität, Fantasie und Kreativität, Konzentration, Merkfähigkeit, Wahrnehmung, Zusammenhänge erkennen.
Neben der Erstellung einer Hausarbeit und einer schriftlichen Prüfung mussten die Teilnehmenden auch eine Lehrprobe ablegen. Die ausgebildeten Gedächtnistrainerinnen werden zukünftig nicht nur in Seniorenheimen sondern auch in der Erwachsenenbildung und mit Kindern und Jugendlichen arbeiten.
Ein neuer Ausbildungslehrgang mit der Ausbildungsreferentin Gaby Gill wird im zweiten Halbjahr 2017 wieder angeboten.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.