Gegen die künftige A46

Anzeige
Trassenspaziergang am Sonntag

Menden. Die Gruppeninitiative gegen den Bau der A46 (GigA 46) lädt am Sonntag, 23. April, zu einem Spaziergang auf der geplanten Trasse der A46/B7n ein. Dabei steht der Mendener Streckenabschnitt zwischen Rauherfeld / Berkenhofskamp und Oesbern im Mittelpunkt.

"Gerade in diesem Bereich werden viele Anwohner von den zu erwartenden Lärm- und Schadstoffbelastungen besonders betroffen sein", so die GigA46. "Während der Veranstaltung wird auch deutlich werden, wo und wie die geplante Autobahn/Bundesstraße verlaufen wird und welche wertvollen Naherholungs- und Umweltgebiete dabei zerstört werden."
Startpunkt des Spaziergangs ist um 14 Uhr der Parkplatz am Naturschutzzentrum Arche am Limberg, Ziel ist gegen 16 Uhr das Windrad in Oesbern. Für diejenigen, die nicht zurücklaufen können oder wollen, wird es von dort einen Shuttle-Dienst zurück zum Ausgangspunkt geben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.