Gemeindefest rund um Heilig-Geist-Kirche

Anzeige
Menden (Sauerland): Heilig-Geist-Kirche | Menden. Zum Gemeindefest lädt die Evangelische Kirchengemeinde Menden am Sonntag, 25. Juni, ab 11 Uhr alle Mendener herzlich ein. Rund um die Heilig-Geist-Kirche wird unter dem Motto "Du siehst mich :-)" gefeiert.
Die Kinder und Erzieherinnen der Evangelischen Kindertageseinrichtung Friedrich von Bodelschwingh gestalten den Gottesdienst für alle. Sie spielen die Geschichte vom Zöllner Zachäus, der allen zu viel Geld abknöpft. Lieder vom Kirchentag in Berlin werden den Gottesdienst prägen, musikalisch begleitet vom Bläserkreis Paul-Gerhardt. Der Gottesdienst beginnt um 11 Uhr in der Heilig-Geist-Kirche.
Danach stehen auf dem Kirchplatz Leckereien vom Grill und Kuhbar-Eis für Hungrige bereit. Im Bodelschwinghhaus ist das Café der Frauenhilfe geöffnet.

Kuchenspenden sind gern gesehen

Die Damen freuen sich über gespendete Kuchen! Auf dem KiTa-Gelände werden Spiele für kleine Leute und Junggebliebene angeboten und wer Zachäus auf den Baum folgen will, ist beim Kistenklettern im Park richtig. Gegen 14 Uhr kann jeder bei einfachen Kreistänzen mitmachen und passend zum Motto des Festes "Du siehst mich :-)" können Festbesucher sich mit und ohne Maske fotografieren lassen. Wer erkennt die Menschen trotzdem wieder? "Zum Gemeindefest sind alle eingeladen", betont Pfarrerin Dorothea Goudefroy. "Essen und Trinken und Spielangebote sind kostenlos. Das ist möglich, weil Würstchen von einem lokalen Händler gespendet werden und Kuchen aus der Gemeinde. Und wer Geld hat, kann das in vorbereitete Spendendosen legen, um die Unkosten zu decken." Bleibt ein Überschuss, geht er in die KiTa und wird für die neue Kinder-Küche verwendet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.