Gymnasium an der Hönne sichert sich zwei Kreismeistertitel im Schwimmen

Anzeige
Die Schülerinnen des Gymnasiums an der Hönne sicherten sich gleich zwei Kreismeistertitel. (Foto: privat)
Menden/Iserlohn. Kreismeister im Schwimmen in zwei Wettkampfklassen – diese Bilanz konnten 21 Schülerinnen des "Gymnasiums an der Hönne" am Dienstag gemeinsam mit ihren Lehrern und einer Schwimmtrainerin ziehen: Im Seilerseebad in Iserlohn sicherten sie sich im Wettkampf gegen andere Schulen aus dem Märkischen Kreis beide Titel. Über vier Stunden dauerte der Wettkampf, bei dem die Schülerinnen in der Wettkampfklasse II (Jahrgänge 2000 bis 2003) und in der Wettkampfklasse III (Jahrgänge 2002 bis 2005) in den Disziplinen 50m Rücken, 4x 50 Lagenstaffel, 50m Freistil, 50m Brust, 8x50m Freistilstaffel und 50m Schmetterling überzeugten.
Starterinnen in der der Wettkampfklasse II: Gina Barth (EF), Isabell Marie Hörchner (9b), Janina Müller (Q1), Luisa Richter (EF), Maike Romberg (EF), Lena Schlürmann (EF), Lara Schöler (9b), Joleen Teicher (EF), Nele Wessel (9d), Hannah Wiethmann (EF). Starterinnen in der Wettkampfklasse III waren Leonie Barunke (7c), Jule Bathe (7e), Nele Bathe (7e), Jasmin Gerken (8d), Sophie Griese (7d), Amelie Kampe (6d), Hannah Kersting (7d), Anna Sophie Küppers (7c), Liane Lübke (7d), Noemi Nounamen (7d), Paula Wiethmann (7d).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.