Humor in der Sterbebegleitung

Anzeige
Menden. Zum 18. Mal veranstaltete die Fachschule für Heilpädagogik, des Hönne-Berufskollegs, einen Fachvortrag zu heilpädagogischen Fragestellungen.
Der Fachvortrag zum Thema „Humor und Lebenssinn – Humor in der Sterbebegleitung?“ von Christian Heeck, Kulturreferent der Uni-Klinik Münster, wurde von zahlreichen interessierten Zuhörern verfolgt. Dabei waren neben den Studierenden und vielen Ehemaligen auch Ehrenamtliche der Hospizdienste unter den Zuhörern.
Der Referent verstand es ein ernstes Thema humorvoll aufzubereiten. Gerahmt wurde der Vortrag von einer Ausstellung der Studierenden der Heilpädagogik. Sie präsentierten ihre Erfahrungen aus einem Praktikum mit Menschen mit Behinderung kreativ und aufschlussreich und trafen damit das Interesse der zahlreichen Besucher.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.