KFD erleben 1000-jährigen Rosenstock

Anzeige
Die KFDs aus Bösperde und Halingen erkundeten beim Tagesausflug Hildesheim. (Foto: privat)
Der diesjährige Tagesausflug der KFDs aus Bösperde und Halingen führte nach Hildesheim. Dort erlebten die Teilnehmerinnen eine Führung „Hildesheim zum Kennenlernen“ mit Besuch der wichtigsten Sehenswürdigkeiten. Vom historischen Marktplatz mit dem Knochenhauer-Amtshaus ging es zum Dom und zum 1000-jährigen Rosenstock. Der Tausendjährige Rosenstock in Hildesheim ist ein sage­numwobenes Exemplar der Hundsrose auf dem Friedhof des Hildesheimer Mariendoms. Er befindet sich hinter dem Chor der Domkirche. Der Rosenstock stand Pate für das Hildesheimer Wahrzeichen – die Rose. Die Gruppe hatte großes Glück den Rosenstock blühend zu erleben, denn die Blütezeit ist in jedem Jahr nur von kurzer Dauer. Nach dem gemeinsamen Mittagessen blieb Zeit zur freien Verfügung, die von allen unterschiedlich genutzt wurde.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.