Mehr Leitungspersonal

Anzeige
Das erweiterte Leitungsteam der Gesamtschule Menden: (v. li.) Maria Spiesen, Julika Stock, Anke Ludwig-Bartz, Ralf Goldschmidt und Jörg Neubauer. Foto: Gesamtschule

Das neue Jahr startet für die Gesamtschule Menden nicht nur mit der in der Steuergruppe erarbeiteten „Leitvision“, sondern auch mit mehr Leitungspersonal. Dies teilt die GSM der Presse mit.

Die Schulleitung einer Gesamtschule besteht aus mehreren Ebenen. So gibt es insgesamt drei Abteilungen. Eine für die Jahrgänge 5 bis 7, die zweite für die Klassen 8 bis 10. Die dritte für die Jahrgänge 11 bis 13 kommt in 2018, „wenn wir in die Oberstufe eintreten“, so der Leitende Gesamtschuldirektor Ralf Goldschmidt und die Stellvertretung Gesamtschuldirektorin Maria Spiesen.
Für die Abteilung I (5 bis 7) zeichnet Gesamtschulrektorin Julika Stock verantwortlich, die sich nach dem Bauingenieur für die Sekundarstufe I in der Gesamtschule hat ausbilden lassen.
Jörg Neubauer ist Maschinenbauingenieur und hat die Ausbildung für die Sekundarstufe I absolviert. Nach langjähriger Erfahrung in Unterricht und Leitung einer Hauptschule übernimmt er als Gesamtschulrektor die Abteilung II - 8 bis 10. „Die Aufgaben werden verteilt. Davon sollen vor allem Schüler und Eltern profitieren.“ so Goldschmidt
Ein großes Feld hat Gesamtschuldirektorin Anke Ludwig-Bartz übernommen. Sie ist die neue Didaktische Leiterin und verfügt als Lehrerin für die Sekundarstufen I und II über langjährige Erfahrung in Gesamtschulen mit Oberstufenleitung. „Somit wird unser Schulprogramm stets evaluiert und damit die Qualität der Gesamtschule Menden weiterentwickelt“, freuen sich Spiesen und Goldschmidt auf ihr erweitertes Leitungsteam.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.