Menden ist nicht unter den ersten wiedergeöffneten BURGER KING Restaurants

Anzeige

Ab dem heutigen Montag werden die ersten BURGER KING Restaurants wieder ihre Türen öffnen. Wie aus einer Liste hervorgeht, die die Presseabteilung der Fastfood-Kette soeben (Montag, 10.32 Uhr) veröffentlicht hat, ist das Mendener Restaurant (noch) nicht dabei. 26 Restaurants - unter anderem zwei in Dortmund - werden laut dieser Liste heute wieder eröffnen.

Hier die Pressemitteilung:

Ab heute öffnen die Restaurants der Betreibergesellschaft der Yi-Ko Holding unter der Leitung des vorläufigen Insolvenzverwalters wieder ihre Türen.

„Wir haben alle Hebel in Bewegung gesetzt und mit Hochdruck daran gearbeitet, die Restaurants so schnell wie möglich mit unseren Produkten und Materialien zu beliefern, um eine schnelle Wiedereröffnung möglich zu machen“, erklärt Andreas Bork, Geschäftsführer von BURGER KING® Deutschland. Aufgrund der Kurzfristigkeit können nicht alle Restaurants schon heute beliefert werden, aus diesem Grund werden die Restaurants sukzessive bis Mittwoch Nachmittag wiedereröffnet.

Die Vorbereitungen für die Wiedereröffnung wurden bereits in den vergangenen Tagen getroffen: Die Mitarbeiter wurden informiert, die Restaurants gereinigt und die Geräte überprüft. Um die Einhaltung der hohen BURGER KING® Standards sicherzustellen, unterstützt BURGER KING® den vorläufigen Insolvenzverwalter mit einem erfahrenen Team von Führungskräften, die eine langjährige Expertise im operativen Bereich mitbringen. Das Team wird die Restaurantmitarbeiter kontinuierlich trainieren und die Einhaltung der hohen BURGER KING® Standards kontrollieren, um so für die Gäste ein erstklassiges Restauranterlebnis sicherzustellen. Die 3.000 Mitarbeiter freuen sich darauf, die Gäste wieder willkommen zu heißen.

UPDATE: Nähere Informationen zu Menden hat die Presseabteilung auf Stadtspiegel/Lokalkompass-Nachfrage telefonisch gerade (11 Uhr) für heute Nachmittag angekündigt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.