°Mendener Band rockt in Afrika

Anzeige
Menden. Die in Menden vor 30 Jahren gegründete Band "Reheated" fliegt vom 18. bis 22. Mai auf Einladung der deutschen und eritreischen Botschaft in die Hauptstadt Asmara um drei Konzerte zu spielen. Zusammen mit der Münsteraner Band "Starlight Excess" müssen dafür umfangreiche Transport und Logistik Maßnahmen getroffen werden. Die beiden Mendener Gründungsmitglieder Carsten Drude und Stephan Wiggeshoff hatten diese Projekt vorgestellt und um Spenden gebeten welche unter dem Stichwort "Eritrea" an die Kulturinitiative Menden e.V., Bankverbindung Sparkasse Märkisches Sauerland Hemer-Menden, DE11445512100001254523, BIC: WELADED1HEM eingezahlt werden können. Am Sonntag, 12. Juni, ist um 15 Uhr im "Wo anders" eine kleine Bilder und Videoshow mit live-Musik und den Eindrücken der "Reise" zu sehen und zu hören.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.