Mendener brutal zusammengeschlagen

Anzeige
Foto: Polizei

In Menden wurde ein Jugendlicher brutal zusammengeschlagen.
Hier der Pressebericht der Polizei:

Am 2. Juni in der Zeit von 21.50 bis 21.55 Uhr, griffen zwei unbekannte Täter einen 16-Jährigen von hinten an und brachten ihn zu Boden. Dort fügten sie dem Geschädigten weitere Blessuren zu, um anschließend in Richtung Spessartstraße zu fliehen.
Der junge Mendener wurde leicht verletzt, aber nicht ausgeraubt.

Beschreibung der Personen:
1. Täter
- ca. 180 cm groß
- muskulös
- schwarzer Pullover mit Kapuze
- weißes, längeres Shirt
- schwarze Hose
- schwarze Schuhe
- ca. 18 Jahre alt

2. Täter
- ca. 170-175 cm groß
- schwarzer Pullover mit weißem Aufdruck auf dem Rücken
- schwarze Hose mit Löchern an den Knien
- ca. 18 Jahre alt

Hinweise an die Polizeiwache in Menden
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.