"Mendener Winter" mit viel Stimmung

Anzeige
Der „Mendener Winter“ bei seiner Premiere im vergangenen Jahr.

Auf den Arbeitsskizzen sieht das Projekt sehr professionell und einladend aus:
Der „Mendener Winter“, der im vergangenen Jahr seine Premiere feierte und die Namens-Tradition von „Mendener Frühling“, „Sommer“ und „Herbst“ fortsetzt, soll diesmal noch interessanter werden.

Insgesamt zwölf Betreiber werden Ende der 49. Kalenderwoche mit Buden und Zelten zu finden sein. Ihre Anordnung wird so arrangiert, dass der Alte Rathausplatz einen in sich „geschlossenen“ Eindruck vermittelt.
Möglicherweise gibt es sogar einen mehrere Meter hohen Torbogen „Mendener Winter“, wenn er rechtzeitig fertiggestellt ist.
Nachdem das Ordnungsamt bereits vorab sein Einverständnis der Platzgestaltung signalisiert hatte, hat am gestrigen Dienstag auch die Feuerwehr die Planungen abgesegnet.
Die Betreiber bieten eine bunte Mischung: Der Evangelische Kirchenchor Platte Heide ist ebenso vertreten wie die Freie Christliche Gemeinde Ecclesia, das Jugend-Rot-Kreuz und der Seniorenwohnpark.
Gastronomen sorgen für Pizza, Bratwurst und vieles mehr.
Auch Handarbeiten und Schmuck werden angeboten.
Um die Livemusik kümmert sich die Kulturinitiative Menden (KIM), die mehr als ein Dutzend „Acts“ auf der Bühne vor der Vincenz-Kirche vorbereitet. Nähere Einzelheiten will die KIM am Donnerstag dieser Woche verraten.
Für die stimmungsvolle Gestaltung des Alten Rathausplatzes mit Weihnachtsbäumen wird die Werbegemeinschaft sorgen.
Am Dienstag und Mittwoch kommender Woche wird mit dem Aufbau der Buden begonnen. Donnerstag und Freitag lockt jeweils von 18 bis 20 Uhr die Happy Hour mit Sonderpreisen.
Freitag startet ab etwa 18 Uhr die After-Work-Party.
Schwerpunkt des „Winters“ sind Samstag und Sonntag, wobei auch für Kinder viel geboten wird.
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.