Mit Kontinuität ins Jubiläumsjahr

Anzeige
Arnsberg. Auf der Jahreshauptversammlung des Musikvereins Niedereimer, konnte der 1. Vorsitzende Franz Jürgen Sölken auf ein für die Musiker erfolgreiches Jahr zurückblicken. Bei einer Vielzahl von Auftritten hatten die Musiker ihr Können unter Beweis gestellt.
Auch der Bericht der Jugendkoordination über die Ausbildung zahlreicher Kinder und Jugendlicher zeigte die nachhaltige Entwicklung der Nachwuchsförderung im Musikverein. Neben den üblichen Regularien berichtete der Vorstand über die Aktivitäten im Jubiläumsjahr 2016. Das 125jährige Bestehen des Musikvereins Niedereimer wird gebührend begangen. Als Höhepunkt ist ein zweitägiges Musikfest am Freitag, 23. September und Samstag 24. September geplant.
Das jährliche Wunschkonzert findet am Samstag, 16. April, um 18 Uhr, in der Halle Friedrichshöhe, statt. Die intensiven Vorbereitungen dafür, laufen derzeit sowohl im großen Orchester, als auch im Jugendorchester bereits auf Hochtouren. Alle Musikfreunde aus nah und fern sind eingeladen. Vor dem Konzert werden die Musiker an den Haustüren im Dorf klingeln und die Bewohner Ninives nach ihren Musikwünschen für das Konzert fragen. Alle Wünsche nehmen dann an einer kleinen Verlosung teil. Wie in jedem Jahr ist der gesamte Erlös des Konzerts für die Kinder- und Jugendarbeit bestimmt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.