Mit NABU zum Gasometer und die Natur erleben

Anzeige
Balve. Am Samstag, 19. November, möchte die Naturschutzgruppe Balve eine Fahrt zu der lohnenswerten Ausstellung „Wunder der Natur“ in Oberhausen anbieten.
Im Gasometer wird auf zwei Ebenen das Leben der Tiere und Pflanzen mit wunderbaren Fotografien und excellenten Videofilmen präsentiert. Die Vielfalt und Einzigartigkeit von Tieren und Pflanzen stehen im Vordergrund. Weltweit anerkannte Fotografen stellen ihre Werke zur Verfügung. Filmsequenzen aus bekannten Serien wie „Planet Erde“ ergänzen die anschauliche Wirkung der Fotos. Zusätzlich zu der Ausstellung wird im Innenraum des Gasometers unser Planet Erde leuchtend zum Leben erweckt. Es ist eine 20 Meter große Erdkugel zu sehen, die im 100 Meter hohen Luftraum des Gasometers schwebt. Der NABU bittet um eine verbindliche Anmeldung bis zum 12. November unter Tel. 02375/3994 (Fam. Hermanns) oder 02375/1689 (Eva Habbel). Die Abfahrt am 19. November erfolgt um 10 Uhr ab dem Kirchplatz Langenholthausen. Ob die Hin- und Rückfahrt mit PKWs oder einem Bus erfolgt, hängt von der Anzahl der Teilnehmer ab.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.