Mit Rettungshubschrauber in Klinik

Anzeige
Foto: Polizei

Die Polizei berichtet der Presse von einem schweren Unfall, der sich heute in Fröndenberg ereignet hat.

Gegen 14.15 Uhr fuhr ein 65-jähriger Fröndenberger mit seinem PKW auf der Ostbürener Straße in Richtung Eulenstraße.
Kurz hinter der Einmündung In den Telgen kam er aus noch unklarer Ursache von der Fahrbahn ab, prallte gegen einen Baum und blieb im Straßengraben liegen.
Der Fahrer wurde von der Feuerwehr aus seinem PKW geborgen und anschließend schwerverletzt mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.