Mit "Wispa-WarmUp" in den Mai

Anzeige
Die Wispa-Vereins-Kapelle, also der "Buena Wispa Social Club", spielt zum Tanz auf. Foto: (Veranstalter)

Kreis. Nachdem Wispas "Geburtstagstralala" am vergangenen Samstag ein großer Erfolg war - mit 300 Freunden, die auf Wispa angestoßen haben und sich über grandiose Musik freuen konnten - steht jetzt das große Festival vor der Tür.

"Da trifft es sich sehr gut, dass am nächsten Wochenende der 1. Mai zu feiern ist", schreibt der Verein der Presse. "Es bietet sich also an, sich schon mal auf das Wispa-Festival zu freuen mit dem großen Wispa-WarmUp, bei dem man mit einem schönen Tanz in den Mai feiern kann."
Die Wispa-Vereinskapelle „Buena Wispa Social Club“, die sich in der Gegend einen Namen mit einem großen Repertoire an rockigen Songs für jeden Geschmack gemacht hat, die von den 60ern bis in die moderne Zeit reichen, wird zum Tanz aufspielen.
Mit im Gepäck sind dieses Mal viele neue Songs, die darauf warten, gefeiert zu werden. Ort des Geschehens ist am Samstag, 30. April, der "Lokvogel" in Hemer-Westig. Beginn ist um 21Uhr. Der Eintritt ist wie immer kostenlos.
Gleichzeitig freut sich der Wispa-Verein auch in diesem Jahr auf Freiwillige, die beim Festival am Fronleichnamwochenende (27. und 28. Mai) helfen möchten. Auch diese können sich gerne beim Warmup im Lokvogel oder über die Homepage www.wispafestival.de melden.
Damit das Wochenende auch am Sonntag, 1. Mai, nicht ohne Musik zu Ende geht, findet hier auch - wie immer am ersten Sonntag eines jeden Monats - die "Acoustic Session" im "Lokvogel" statt.
Es treffen sich alle interessierten Musiker, um in gemütlicher Runde zu musizieren. Die Wispa-Vereins-Kapelle, also der "Buena Wispa Social Club", spielt zum Tanz auf.
Foto: (Veranstalter)
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.