Neues Parkleitsystem

Anzeige
1
Vertreter von Stadt, Werbegemeinschaft, Initiativkreis Mendener Wirtschaft (IMW) und Wirtschaftsförderung- und Stadtentwicklungsgesellschaft (WSG) haben heute die neuen Schilder vorgestellt. Sie erfüllen nicht nur den Zweck, auf Parkplätze hinzuweisen, sondern sind in gewisser Weise auch ein Verkehrsleitsystem.
Da haben (nicht nur) Autofahrer lange drauf gewartet: Menden bekommt ein neues Parkleitsystem.

Gerade haben Vertreter von Stadt, Werbegemeinschaft, Initiativkreis Mendener Wirtschaft (IMW) und Wirtschaftsförderung- und Stadtentwicklungsgesellschaft (WSG) nähere Einzelheiten vorgestellt.
Rund 80 Schilder wurden mit der finanziellen Unterstützung von Werbegemeinschaft, IMW und WSG angeschafft. Ihre Aufstellung läuft. "Spätestens in der nächsten Woche sieht man mehr."
Bei der Analyse des zur Verfügung stehenden Parkraums waren die Verantwortlichen der Stadt selbst überrascht, wie viele Plätze zur Verfügung stehen: rund 530 auf ausgewiesenen Parkflächen. Hinzu kommen nochmals etwa 500 an Straßenrändern und ähnlichem. Sollte das Einkaufszentrum "Nordwall Galerie" einmal fertiggestellt sein, dann kämen nochmals rund 500 Stellplätze hinzu.
Die Schilder weisen nicht "nur" auf Parkplätze hin, sondern übernehmen in gewisser Weise auch die Funktion eines Verkehrsleitsystems.
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
2 Kommentare
94.041
Peter Gerber aus Menden (Sauerland) | 23.05.2013 | 17:00  
3.028
Dr. Malgorzata Hartwich aus Menden (Sauerland) | 25.05.2013 | 13:13  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.