Ruhr in Flammen

Anzeige
Die Ruhr in Flammen ist immer wieder ein Lichtspektakel. Hier ein Archivfoto aus dem letzten Jahr. (Foto: privat)
Fröndenberg. Am kommenden Samstag, 3. Dezember, startet ab 16 Uhr das Großevent "Ruhr in Flammen" im Park an der Ruhr, in der Nähe der Ruhrkampfbahn in Langschede. In gemütlicher und weihnachtlicher Atmosphäre warten alle gespannt auf den Nikolaus, der bei Einbruch der Dunkelheit mit einem Boot über die Ruhr setzt und zu den wartenden Kindern kommt, um sie mit Stutenkerlen zu beschenken. Begleitet wird der Nikolaus vom Kanuclub Unna und zahlreichen, mit Fackeln bestückten Flößen. Die Löschgruppe Langschede der freiwilligen Feuerwehr Fröndenberg wird für die Sicherheit am Wasser sorgen und die Flöße von der Ruhr wieder einsammeln. Die Löschgruppe Drüpplingsen der Feuerwehr Iserlohn wird wieder, zusammen mit den Schützenbrüdern des Schützenverein 1922 Langschede/Ruhr, für ein wunderschön in Farben gesetztes Ruhrufer sorgen.
Die Damenkompanie des Schützenvereins wird für den Duft von Glühwein und frisch gebackenen Waffeln sorgen. Den Abschluss des Abends bildet ein Feuerwerk.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.