Schießsportwoche - Alle können mitmachen - Wanderpokal als Trophäe

Anzeige
Menden: Schützenhalle Platte Heide |

Der Schützenverein 1959 e.V. Menden - Platte Heide veranstaltet in der Woche vom 14.-16. März 2017 zum 17. Mal die Schießsportwoche für alle Vereine und Gruppierungen der Platte Heide und der Bereiche "In den Liethen" und "Am Papenbusch".

Menden. Für alle Interessierten am Schießsport besteht die Möglichkeit, die eigene Leistungsfähigkeit zu prüfen und Spaß am Schießsport zu gewinnen. Die Veranstaltung findet auf dem vereinseigenen Schießstand in der Schützenhalle Platte Heide statt. Geschossen wird mit dem Luftgewehr.

Mindestalter: 12 Jahre

Teilnehmen können Mannschaften sowie auch Einzelschützen in folgenden Altersgruppierungen: Jugend 12 bis 14 Jahre, Junioren 15 bis 18 Jahre, Schützen von 19 bis 45 Jahre, Altersschützen 46 bis 65 Jahre und Senioren ab 66. Eine Mannschaft besteht aus 3 Personen. In jeder Mannschaft darf nur ein aktiver Offizier des Schützenvereins Menden-Platte Heide 1959 teilnehmen. Der Schütze muss mindestens zwölf Jahre alt sein. Wer teilnehmen möchte, sollte sich bis zum 10. März bei Ingrid Droste unter Tel. 02373/67524 oder per Email: schiesswart@schuetzenverein1959platteheide.de, anmelden.

Platte Heider Vereine schießen Wanderpokal aus

Die Sieger der Damen, Herren und Gruppen werden mit einer Urkunde ausgezeichnet. Im Rahmen der 17. Platte Heider Schießsportwoche schießen die Platte Heider Vereine den 1995 gestifteten "Wanderpokal der Platte Heide" aus. Hierzu können sich die Platte Heider Vereine mit Teams, bestehend aus jeweils drei Schützen, anmelden. Es dürfen auch zweite Mannschaften aus den Vereinen gemeldet werden. Meldeschluss ist Freitag, 10. März.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.