"Schräge Vögel" erobern Bad Zwischenahn - Teil 1

Anzeige
Auf der Hinfahrt: Pause
Vom 3. bis 8. Mai befand sich unser Kegelclub auf großer Fahrt. In diesem Jahr wurde der wunderschöne Ort Bad Zwischenahn als Ziel erkoren.
Bad Zwischenahn liegt im Norden, oberhalb von Oldenburg, am Zwischenahner Meer. Ein feines, ruhiges Örtchen, mit einem wunderschönen Kurgarten.
Aber auch das Umfeld ist sehr schön; davon werde ich in weiteren Teilen berichten.
Heute stell ich erstmal unser Hotel und da Ambiente drinnen und draussen vor. Es liegt ruhig und schön und der Service ist einmalig. Anregungen und Wünsche wurden, wenn eben möglich, so schnell erfüllt, dass mein Mann bereits nach dem Frühstück eine härtere Matratze im Bett vorfand. Da haben wir schon ganz andere Dinge erlebt.
Genießt mit mir den Aufenthalt in Bad Zwischenahn.
4 4
1
3
2
2
1
2
1
2
2
14
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
10 Kommentare
43.740
Günther Gramer aus Duisburg | 14.05.2015 | 10:02  
40.088
Thomas Ruszkowski aus Essen-Ruhr | 14.05.2015 | 10:18  
34.093
Wolfgang Schroeder aus Iserlohn-Letmathe | 14.05.2015 | 11:13  
50.003
Luzie Schröter aus Fröndenberg/Ruhr | 14.05.2015 | 18:00  
32.801
Annegret Freiberger aus Menden (Sauerland) | 14.05.2015 | 18:16  
40.088
Thomas Ruszkowski aus Essen-Ruhr | 14.05.2015 | 21:09  
9.143
Eckhard Schlaup aus Gladbeck | 14.05.2015 | 23:28  
32.801
Annegret Freiberger aus Menden (Sauerland) | 15.05.2015 | 17:37  
48.468
Renate Schuparra aus Duisburg | 16.05.2015 | 00:00  
122.838
Thorsten Ottofrickenstein aus Menden (Sauerland) | 22.05.2015 | 20:48  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.