Selbstbehauptung am Gymnasium

Anzeige
Die Schüler fanden die gelungene Veranstaltung auch dank der engagierten Trainer der TA Wing Tsun Akademie sehr lehrreich. (Foto: Privat)
Menden (Sauerland): Städtisches Gymnasium an der Hönne | Menden. Die TA WingTsun Akademie Menden unterrichtete Schülerinnen und Schüler des 7. Jahrgangs des Gymnasiums an der Hönne (GHM). Die Schüler erhielten die Möglichkeit, einen ganztägigen Kurs in Selbstbehauptung und Selbstverteidigung durchzuführen. Die TA WingTsun Akademie Menden übernahm mit einigen fachkundigen Mitarbeitern die Leitung. TA WingTsun ist ein Selbstverteidigungssytem, bei dem nichts dem Zufall überlassen wird. Es geht um die realitätsnahen Fragen zur Selbstbehauptung: „Was tue ich, wenn ich angegriffen oder geschubst werde? Wie verteidige ich mich? Wie kann ich mich gegen einen Gegner wehren?“Am Anfang wurden den Schülerinnen und Schülern einige Prinzipien über die Selbstverteidigung erläutert, um diese anschließend in realitätsnahen Übungen umzusetzen. Dabei machte ihnen die Abwehr der Schlagvarianten am meisten Freude. Alles in allem fanden die Schüler die rundum gelungene Veranstaltung sehr lehrreich und hatten viel Spaß, vor allem wegen der sehr engagierten Coaches der TA WingTsun Akademie Menden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.