Senior mit Rollator brutal überfallen

Anzeige
Foto: Polizei

Ein 70-Jähriger mit Rollator wurde heute Opfer eines brutalen Überfalls.
So steht's im Polizeibericht:

Am heutigen Dienstag, 10. November, gegen 10.20 Uhr, ging ein 70-jähriger Mendener mit seiner Laufhilfe den s-förmig geschwungenen Fußweg entlang der Straße Am Galbusch (Hunsrückstraße).
In einer Kurve wurde er von einem dort wartenden jungen Mann niedergeschlagen und als er hilflos am Boden lag, durchsucht und bestohlen. Der Senior wurde bei dem Angriff so schwer verletzt, dass er ins Krankenhaus eingeliefert wurde. Der Täter
flüchtete dann in Richtung Platte Heide.

- Täterbeschreibung: männlich, ca. 185 cm groß, blonde Haare,
osteuropäischer Akzent, hellblaue Jacke

- Sachdienliche Hinweise zum Täter oder zur Tat nimmt die Polizei in
Menden, Tel.: 02373/9099-0 oder 9099-6215, entgegen.
0
1 Kommentar
122.863
Thorsten Ottofrickenstein aus Menden (Sauerland) | 11.11.2015 | 23:10  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.