Sparkassen-Cup

Anzeige
Die Sportfreunde Hüingsen zusammen mit ihrem Hauptsponsor v.l.: Martina Kissing (Sparkasse), Dieter Neuendorf (SF Hüingsen), Bärbel Rink-Luig (Sparkasse), Dirk Gottschalk (SF Hüingsen), Manfred Mösta (SF Hüingsen) und Anke Jany (Sparkasse).
Menden (Sauerland): OBO-Arena |

Menden. Bereits zum 47. Mal tragen die Sportfreunde Hüingsen ihre traditionelle Sportwoche, den Sparkassen Cup 2017, in der OBO-Arena aus.

Beim offiziellen Pressetermin mit dem Hauptsponsor und Namensgeber "Sparkasse Märkisches Sauerland" in den Räumlichkeiten der Filiale in Lendringsen wurde der Spielplan veröffentlicht. Das Turnier, welches als letzte Standortbestimmung vor dem Saisonstart gedacht ist, wird mit 16 Mannschaften im KO-System durchgeführt. Das Teilnehmerfeld besteht ausschließlich aus A-Ligisten und ambitionierten B-Ligisten. Los geht es ab Samstag, 19. August, mit den Achtelfinalen, wer verliert ist raus. Dieser Modus sorgt seit Jahrzehnten für große Spannung. In der Obo-Arena finden von Samstag bis Dienstag, 19. bis 22. August, die Vorrundenspiele statt. Die Viertelfinalspiele werden am Mittwoch und Donnerstag ausgetragen. Zum Halbfinale am Freitag, 25. August, wird um 18.15 Uhr und um 20 Uhr angepfiffen. Als Überleitung zum Finale am Sonntag findet am Samstag, 26. August, das Hüingser Dorfturnier ab 11 Uhr statt. Abends ab 19 Uhr spielt die Partyband Nachtprogramm bei freiem Eintritt mit Live-Musik auf. Das Spiel um Platz 3 wird schließlich am Sonntag, 27. August, um 14.30 Uhr angepfiffen und wer den Sparkassen-Cup als Sieger verlässt entscheidet sich im Finale um 16.30 Uhr.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.