Spenden-App verhilft Maltesern zu neuer Ausrüstung

Anzeige
In knapp vier Monaten wurde das Geld zum Ausbau des VW-Busses dank der Spendenapp gesammelt. (Foto: privat)
Menden (Sauerland): Malteser |

Gemeinnützige Vereine können ein Lied davon zu singen, wie mühsam es ist, Spenden zu sammeln.

Bei den Maltesern Iserlohn-Menden bedient man sich nun digitaler Hilfsmittel. Dank der Spendenapp "smoost" konnte so das Geld für die Umrüstung eines Mannschaftswagens mit Blaulichtanlage, Suchscheinwerfer und neuer Folierung aufgebracht werden. Der 21-Jährige Sebastian Bode engagiert sich seit sechs Jahren bei den Maltesern. Er erklärt, dass insgesamt mit der App in den letzten zwei Jahren schon über 7000 Euro gesammelt werden konnten und „so konnten wir uns Ausrüstungsgegenstände zulegen, die wir uns sonst nicht hätten leisten können.

Mannschaftswagen wurde aufgerüstet


Es ist eine ganz neue Möglichkeit Geld zu sammeln gerade in einer Zeit, in der die Spendenbereitschaft stark nachgelassen hat“, erklärt Sebastian Bode. Das Prinzip dahinter ist denkbar einfach, wie der Gründer und Geschäftsführer des Bamberger Unternehmens, Rainer Rother erklärt: „Mit unserer App lassen sich gemeinnützige Vereine und Projekte unterstützen ohne dafür eigenes Geld ausgeben zu müssen“. In der App sieht sich der Nutzer digitalisierte Prospekte des Einzelhandels aus seiner Umgebung an. Dafür wiederum zahlt die Werbeindustrie einen bestimmten Betrag. „Dieses Geld nehmen wir dann und leiten es an den gemeinnützigen Verein, den der Nutzer vorher ausgewählt hat, weiter“, so Rother. Einzige Voraussetzung ist, dass man ein Smartphone hat. Im App- oder Playstore lässt sich die App kostenlos herunterladen.

Sammlung für neuen Rettungswagen läuft bereits


Als Verein kann man sich auf der smoost-Webseite anmelden. Neben allgemeinen Angaben bedarf es dazu lediglich einer Gemeinnützigkeits-Bestätigung. Nach der Anmeldung bekommt jeder Verein eine eigene Seite, auf der er sein Projekt, für das er Spenden sammeln möchte, vorstellen kann. Aktuell soll mit "smoost" bei den Maltesern ein neuer Rettungswagen finanziert werden. 10.000 Euro werden benötigt und ein Viertel davon konnte schon erklickt werden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.