St. Vincenz sagt "Danke!"

Anzeige
Am 2. Oktober feiert die Gemeinde die Fertigstellung der Sanierung des Wahrzeichens. (Foto: privat)

Mit einem Turmfest zum Abschluss der Kirchturmsanierung möchten die Verantwortlichen der St. Vincenz-Gemeinde all den Menschen danken, die durch ihre Spenden einen wichtigen Beitrag zur Sanierung des Kirchturms geleistet haben.

Menden. Am kommenden Sonntag, 2. Oktober, erwartet die Besucher auf dem Platz vor dem Alten Rathaus ein kleines aber feines Programm. Dann können auch die erneuerten Kirchentreppen erstmals komplett in Augenschein genommen werden. Beginn ist nach der Heiligen Messe um 11.15 Uhr mit der feierlichen Segnung des Kirchturms.

"Turm ist mehr als "nur" Kirchturm"


„Der Turm unserer Kirche ist mehr als ,nur‘ ein Kirchturm, er ist das Wahrzeichen unserer Stadt.“, betont Pfarrer Jürgen Senkbeil die Bedeutung des historischen Bauwerks. „Sehr viele Mendener haben uns bei diesem Bauvorhaben unterstützt und gezeigt, wie wichtig ihnen „ihr“ Vincenz-Turm ist. „Dafür sagen wir ein herzliches Dankeschön. “Dankbar ist die Turmrunde auch für die Unterstützung der ansässigen Gastronomen von „Salsa“ und „da Rosa“, die unter anderem für das leibliche Wohl der Gäste sorgen. Darüber hinaus gibt es ein Kuchenbuffet sowie frische Waffeln. Für die kleinen Gäste wird eine Hüpfburg aufgebaut und ab etwa 13.30 Uhr sorgt die Sängerin Luisa Marweg aus Hagen für den guten Ton.

Perspektivwechsel: Turmbesteigung möglich


Kirchenführungen sowie die Möglichkeit einer Turmbesteigung laden ein, die Mendener Urpfarre genauer und aus einer anderen Perspektive zu betrachten.
Zum „in die Luft gehen“ sind auch die beiden Hauptpreise des Gewinnspiels. Für den Einsatz von nur einem Euro winken ein Gutschein für einen Segelflug mit der Luftsportgruppe in Barge oder eine Klettertour im Wildwald Vosswinkel, die der Gemeinde gestiftet wurden. Die Verantwortlichen um Pfarrer Jürgen Senkbeil freuen sich auf viele Gäste und einen schönen Nachmittag im Schatten des Vincenz-Turmes.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.