Stadtspiegel-Kolumne von Seite 1: "Dumm gelaufen"

Anzeige
Die Regel „Mach einen Fehler einfach zweimal hintereinander - und jeder glaubt, das war Absicht“, funktioniert auch nicht immer.

Alles begann damit, dass mich meine Frau am Sonntagmorgen freundlichst fragte, ob ich denn wisse, welches Datum wir haben. Kurz darauf erfuhr ich auch den Grund dafür.
Ein paar Stunden später hatte ich diese Unterhaltung längst vergessen und stellte - gemütlich auf der Wohnzimmercouch sitzend - am Tablet die Polizeimeldung von der Notlandung eines Segelflugzeugs auf Lokalkompass.de. Da die Polizei nur von „heute“ geschrieben hatte, musste ich im Artikel das Datum einsetzen und fragte gedankenverloren: „Den wievielten haben wir denn heute?“
Da hallte mir ein Wort entgegen, das mit „Blöd“ anfängt und mit „nn“ aufhört.

Ich hatte am Sonntag doch tatsächlich unseren Hochzeitstag vergessen ...
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
4 Kommentare
1.142
Thora Meissner aus Arnsberg | 28.07.2015 | 15:04  
48.178
Luzie Schröter aus Fröndenberg/Ruhr | 28.07.2015 | 15:35  
Hans-Jürgen Köhler aus Menden (Sauerland) | 28.07.2015 | 16:43  
48.178
Luzie Schröter aus Fröndenberg/Ruhr | 28.07.2015 | 16:53  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.