Stadtspiegel-Kolumne von Seite 1: "Farbenfrohe Nutzung"

Anzeige
Mal ehrlich: Ein Gebäudekomplex wie das Gut Rödinghausen bietet sich wunderbar als Kulisse für eine Telenovela, wie „Rote Rosen“ oder auch „Gutes Menden, schlechtes Menden“, an.
Oder aber als Museum!

Vermutlich ist die Nutzung als Museum die geeignetere. Indoor, outdoor - alles ist möglich.
Ständige und Wechselausstellungen, Hochzeiten im stilvollen Ambiente, Gastronomie besonderer Klasse oder auch ein Museumsshop, der nicht nur Schulkinder begeistert - der Fantasie sind kaum Grenzen gesetzt. Höchstens finanzieller Art.
Und mit Lichtkunst könnten die Grünanlagen sogar dem Hemeraner Sauerlandpark ein wenig Konkurrenz machen.
Das wäre auf jeden Fall eine farbenfrohere Nutzung, als die, die dem Gut vor einigen Jahren beinahe passiert wäre ...
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.