Stadtspiegel-Kolumne von Seite 1: "Menden bewegt sich weiter"

Anzeige
Und es bewegt sich doch!

Dieses leicht abgewandelte Zitat bezieht sich auf Menden - zwar nicht der Nabelpunkt der Welt, aber sicherlich doch eine der schönsten Städte des Märkischen Kreises.
Ich erinnere mich noch gut, dass Menden in den 80er Jahren eine der ersten - wenn nicht sogar die erste - Fußgängerzone im weiten Umkreis hatte, die gerne auch von Kunden der Nachbarstädte besucht wurde.
Mit der Bebauung des Bahnhofareals und der Neugestaltung des Alten Rathausplatzes ging es vor ein paar Jahren weiter.
„Menden bewegt sich“, war ein Zitat, das oft gehört wurde.
Und das geht - nachdem es in letzter Zeit ruhiger geworden war - nun weiter.
Jetzt ist die Fußgängerzone an der Reihe, die umgestaltet werden soll.
Am Montag beginnt das Planungsbüro BSL mit einer Bestandsaufnahme. Anregungen von Bürgern, Hauseigentümern und Geschäftsleuten sind willkommen.

Eine Chance, nicht nur zu meckern, sondern die Zukunft aktiv mitzugestalten!
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
5 Kommentare
94.039
Peter Gerber aus Menden (Sauerland) | 15.01.2016 | 20:04  
Hans-Jürgen Köhler aus Menden (Sauerland) | 17.01.2016 | 13:40  
94.039
Peter Gerber aus Menden (Sauerland) | 17.01.2016 | 13:44  
Hans-Jürgen Köhler aus Menden (Sauerland) | 17.01.2016 | 23:27  
94.039
Peter Gerber aus Menden (Sauerland) | 18.01.2016 | 14:28  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.