Stadtspiegel-Kolumne von Seite 1: "Weihnachts-Stimmung"?

Anzeige
Wenn ich so aus dem Fenster schaue, kommt bei mir keine Weihnachtsstimmung auf. Das liegt wohl vor allem am düsteren Himmel, der alles andere als „Weiße Weihnacht“ verspricht. Eher „Verregneten Nikolaus“.
Was die fehlende Weihnachtsstimmung betrifft, da geht es vielen Lesern anscheinend genauso.
Mehr als 36 Prozent wollen nämlich „ganz schnell, ganz weit weg einen Urlaub buchen“, wenn sie an Weihnachten denken. Das verrät unsere „Aktuelle Umfrage“ auf lokalkompass.de.
Aber immerhin: 16,7 Prozent freuen sich darauf, etwas zu verschenken. Und 5,6 Prozent der Abstimmer haben sich in dieser Hinsicht ihr kindliches Gemüt behalten: Sie freuen sich auf Geschenke! Und den Punkt „Ich freue mich auf stressige, aber gemeinsame Stunden mit der Familie“ haben sogar 38,9 Prozent angekreuzt.
Produzieren wir also mal eine positive Nachricht:
Die „Große Koalition“ dieser Abstimmung - bestehend aus Schenkenden, Beschenkten und „Weihnachtsfrohen“ - erreicht die absolute Mehrheit von 61,2 Prozent.
Weihnachten kann also kommen - egal, ob „weiß“ oder nicht. Unsere Leser signalisieren auf jeden Fall „Grünes Licht“ fürs Fest der Feste.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.