Thema "Hexen" im Teufelsturm

Anzeige
Zum Stadtspiegel/Lokalkompass-Foto stellte sich der Hausfrauenbund im Garten des Teufelsturms auf.

Die Hexenverfolgungen sind ein ebenso schockierendes, wie auch interessantes Thema.

Der pensionierte Pfarrer Hartmut Hegeler aus Unna ist ein Spezialist für diesen düsteren Teil der Geschichte und gibt sein Wissen gerne weiter. Zum Beispiel gestern beim Hausfrauenbund Menden, der sich im Teufelsturm versammelt hatte. Bei Kaffee und Kuchen und Obstsalat von der Mendener Krümmelbörse erlebten die Damen einen geselligen und spannenden Nachmittag.
Rund 60.000 Kinder, Männer und vor allem Frauen waren in den Hexenverfolgungen der frühen Neuzeit in Europa unschuldig gefoltert und nach erzwungenen Geständnissen hingerichtet worden.
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
2.413
Detlef Albrecht aus Menden (Sauerland) | 09.07.2015 | 07:55  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.