Trapper, Indianer und Soldaten auf dem Mendener Frühling

Anzeige
Die Trapper erkundeten den Verlauf des Glockenteichbachs
Menden. Mit viel Liebe zum Detail und teils passender Kulisse (Rathausplatz) war der Mendener Frühling mit seinem Mittelaltermarkt wieder ein Magnet für das Publikum. Mit der Sonne strahlten die Teilnehmer um die Wette und hinterließen einen tollen Eindruck. Die liebevoll gestalteten Stände und Buden zogen sich über die gesamte Fußgängerzone, den Kirchplatz und die "Sichtachse" Bahnhofstraße hinunter.
1
1
1
1
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.