Überfall auf Spielhalle

Anzeige
Archivfoto: Polizei Rhein-Erft-Kreis
In Menden hat es am heutigen Freitag wieder einen Überfall auf eine Spielhalle gegeben, diesmal am Bräukerweg. Die Polizei bittet die Bevölkerung um Hinweise.

In ihrer Pressemitteilung heißt es:
Am heutigen Freitag, 31. Oktober, gegen 9.45 Uhr, betrat ein bislang unbekannter Einzeltäter eine Spielhalle am Bräukerweg. Unter Vorhalt eines Messers forderte er Bargeld. Nach Erhalt des Geldes durch die Geschädigte flüchtete der Täter
zu Fuß in Richtung Holzener Straße.
Die Geschädigte blieb bei dem Raubüberfall glücklicherweise unverletzt.

Täterbeschreibung

männlich, 40 bis 45 Jahre, etwa 1,75 Meter groß, schlank, große Nase,
Halbglatze, extrem rote Handinnenflächen, beige Jacke mit vielen
Taschen, blaue Jeans Hinweise zum Täter oder dem Tatgeschehen nimmt
die Polizei in Menden (Tel.: 02373/9099-0) entgegen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.