Zeit der Staus ist vorbei!

Anzeige
Landrat Thomas Gemke (Mitte) und die Bürgermeister Antonius Wiesemann und Hubertus Mühling gaben den Streckenabschnitt frei. Foto: (Märkischer Kreis)

Der Märkische Kreis hat uns folgende Pressemitteilung (wurde von der Redaktion leicht gekürzt) zur Verfügung gestellt:

Endlich wieder freie Fahrt auf den Kreisstraßen K12/K14 zwischen Balve und Neuenrade. Die Zeit der Staus ist vorbei.

Erleichtert und zufrieden übergaben Landrat Thomas Gemke und die Bürgermeister Hubertus Mühling aus Balve und Antonius Wiesemann aus Neuenrade den sanierten und ausgebauten Streckenabschnitt am Flugplatz Küntrop am gestrigen Freitag seiner Bestimmung.
„Wenn das Wetter besser mitgespielt hätte, wäre es schneller gegangen“, sagte Gemke in Richtung der Kritiker, die die lange Sperrung moniert hatten. Er freute sich über die wesentlich verbesserte Infrastruktur. „Jetzt haben wir erstmal wieder zehn Jahre Ruhe“, meinte er.
Um die Unfallstrecke zu entschärfen, wurde die Fahrspurbreite auf 7,50 Meter erhöht. Mit dem neuen Radweg gelingt der Lückenschluss von Neuenrade zum Hönnetalradweg. Bei den Baumaßnahmen konnte die Baum-allee weitgehend erhalten bleiben. Auf der K12n ist die Pflanzung von weiteren 161 Bäumen, 7.645 Sträuchern und 120 Meter Hainbuchenhecke geplant. Die Baukosten betrugen insgesamt drei Millionen Euro.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.