Zwei spannende Tage in Berlin

Anzeige
Gruppenbild mit der Sport-Profilklasse. (Foto: Büro Dagmar Freitag)
Auf Einladung der heimischen Bundestagsabgeordneten Dagmar Freitag verbrachte die Sport-Profilklasse des Berufskolleg Menden jetzt zwei spannende Tage in Berlin. Mit Klassenlehrerin Claudia Schumacher und Fachlehrerin Chantal Köhler ging es in die Hauptstadt, wo Dagmar Freitag sie im Paul-Löbe-Haus, einem Funktionsgebäude im Regierungsviertel, begrüßte. Die jungen Leute fragten die Iserlohnerin 45 Minuten lang aus, vor allem interessierte sie die Laufbahn und der Berufsalltag der Politikerin. Nach einem auch für Politik-Muffel interessanten Vortrag im Plenarsaal des Reichstages stand als Höhepunkt der Gang in die Kuppel auf dem Programm. Der zweite Tag stand dann zur freien Verfügung. Viele gingen shoppen oder genossen die herrliche Aussicht vom Fernsehturm am „Alex“.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.