Der Müll muss raus!

Anzeige
Menden (Sauerland): Neues Rathaus | Der 2. Mendener Frühjahrsputz steht vor der Tür. Am 23. März lädt die Stadtverwaltung von 10 bis 14 Uhr zum gemeinsamen Großreinemachen ein.

Vor zwei Jahren, als der "Frühjahrsputz" in der Hönnestadt Premiere hatte, beteiligten sich mehr als 1.000 Teilnehmer. Von ganzen Vereinen über Gruppen bis hin zu "Einzelkämpfern" war alles vertreten. Gesammelt wurden dabei mehr als 140 Kubikmeter Müll. "Spitzenreiter" (in negativer Hinsicht) war eine (fast) komplette Küche. Auch Treckerreifen und jede Menge anderer Müll, der keinesfalls in die Natur gehört, wurde gesammelt und in die Container gefüllt.

Mehr als 300 Anschreiben hat die Verwaltung diesmal zum Beispiel an Vereine, Schulen, Dorfgemeinschaften, Kirchen, Gewerbe, Politik und Verwaltung verschickt. Bis Montag früh hatten sich für die diesjährige Aktion bereits 785 Teilnehmer angemeldet. Auch die Beschäftigungsinitiative und der Bauhof werden beim "Frühjahrsputz" aktiv. Dank Sponsoren wird der Aktionstag für die Stadt voraussichtlich komplett kostenneutral ablaufen.
Wer noch mitmachen möchte - kein Problem: Die Anmeldefrist wurde bis zum 11. März verlängert.

"Auch Einzelpersonen brauchen keine Scheu zu haben, sich anzumelden", betonte Martin Niehage, einer der Organisatoren, im Gespräch mit der Presse.
Anmeldungen nehmen Niehage und Kollege Ludger Köck entgegen, Tel.: 02373/903-458 und 903-551.

Übrigens: Von 14.30 bis 17.30 Uhr gibt's am Veranstaltungstag eine After-Work-Feier im Foyer des Neuen Rathauses. Für Gulaschsuppe, Getränke und Tombola
ist dabei gesorgt.
Was noch gesucht wird, sind Give-Aways für Kinder. Schön wäre es, so Martin Niehage, wenn's dabei in irgendeiner Weise ums Thema "Müll" gehen würde, das ist aber keineswegs "Bedingung". Wer etwas stiften möchte, wendet sich an eine der oben genannten Telefonnummern.

Übrigens: Lokalkompass- und Stadtspiegel-Redaktion würden sich freuen, wenn aktive Sammler "Action"-Fotos vom Veranstaltungstag in den Lokalkompass einstellen. Dazu müssen Sie lediglich registriert sein, das geht ganz schnell und ist natürlich kostenlos. Klicken Sie einfach hier .
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.