Eifrige Futtersuches eines kleinen Gesellen

Anzeige
Letzten Monat fanden wir in der Einfahrt einen toten Zaunkönig. Wir vermuteten, dass es unser kleiner Freund war, der sich in der Nähe des Futterhauses in der Hecke versteckt hielt.
Umso überraschter war ich heute Morgen, als ich beim Blick aus dem Fenster etwas Kleines in der Wiese rumhuschen sah. Schnell das Fernglas genommen und schon bestätigte sich mein Verdacht: es war ein Zaunkönig. Da er eifrig auf Futtersuche war, hatte ich Zeit genug, die Kamera zu holen und ein paar Aufnahmen zu machen.
Viel Spaß beim Betrachten.
3
15
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
5 Kommentare
57.151
Hanni Borzel aus Arnsberg | 05.03.2015 | 19:18  
12.567
Elke Preuß aus Unna | 06.03.2015 | 08:00  
57.151
Hanni Borzel aus Arnsberg | 07.03.2015 | 00:11  
12.690
Melanie Busche aus Menden (Sauerland) | 07.03.2015 | 20:49  
2.710
Beate Haack aus Emmerich am Rhein | 09.03.2015 | 12:08  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.