Hexenteich Menden am 1. Mai 2015

Anzeige
Heute zog es mich wieder zu meinem geliebten Hexenteich Menden. Dort angekommen, musste ich feststellen, dass die Griechische Gemeinde Menden eine Messe am Hexenteich gefeiert hatte, um anschließend noch gemütlich zusammen zu sitzen. Es war 16.45 Uhr, als ich dort ankam - die Aufräumarbeiten waren schon im vollen Gange.
Der Hexenteich führte kein Hochwasser mehr. Eher würde ich sagen: Tiefwasser.
Hiermit lade ich euch ein, mit mir spazieren zu gehen...
Eine Bitte habe ich noch an Alle: Gebt diese Info weiter:

"Verzichten Sie zum Erhalt solcher Biotope darauf, Enten mit Brot zu füttern. Erstens finden die Tiere auch ohne Ihre Hilfe genügend Nahrung und zum Zweiten - dem wesentlich wichtigeren Punkt - läßt diese Überfütterung das Gewässer schnell umkippen. Und die Enten somit auch. "

Es lagen nämlich ganze Brötchen im Teich.
2
2
2
2
2
2
2
2
2
2
2
2
2
2
2
2
2
2
2
2
1 2
2
2
2
2
2
2
2
2
2
8
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
1 Kommentar
94.039
Peter Gerber aus Menden (Sauerland) | 01.05.2015 | 23:03  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.