offline

Annegret Freiberger

24.118
Lokalkompass ist: Menden (Sauerland)
24.118 Punkte | registriert seit 21.04.2010
Beiträge: 182 Schnappschüsse: 202 Kommentare: 18.285
Folgt: 67 Gefolgt von: 76
Über mich 
Verheiratet seit 1988, Baujahr 1951 im Tierkreiszeichen Krebs, 1 Tochter, 1 Enkelsohn. Gelernte Reno-Gehilfin, heute Hausfrau. Lese gerne Krimis, Mittelalterliche Geschichten und Mysterie-Romane. Schaue Ratesendungen, Action- und Tierfilme und Sport, vor allem Fußball. Höre mit Vorliebe Peter Maffey, Wolfgang Petry, Reinhard Mey, Brunner & Brunner, Bee Gees, Nana Muskouri und Simon and Garfunkel. Bin aktive Schützenschwester beim BVB und Dortmund-Fan.
33 Bilder

Altena hat nicht nur eine Burg zu bieten 5

Annegret Freiberger
Annegret Freiberger aus Menden (Sauerland) | vor 18 Stunden, 53 Minuten

Wer kennt sie nicht, die Burg Altena. Aber Altena ist auch bekannt als die „Drahtstadt“. Wer aus Ihmert über Evingsen kommend die Straße runter fährt, sieht linkerhand eine Fabrik an der Anderen. Altena ist mehr oder weniger an Hängen gebaut: teilweise steile Straßen, die Älteren zudem noch sehr eng, winden sich den Hängen hoch und von oben hat man, je nachdem in welchem Stadtteil man sicht befindet, einen wundervollen...

1 Bild

Pommes & Co.: Alles dreht sich um die "Knolle" 7

Annegret Freiberger
Annegret Freiberger aus Menden (Sauerland) | vor 20 Stunden, 11 Minuten

Bereits zum 19. Mal findet in diesem Jahr der Kartoffelmarkt auf Hof Scheffer in Bösperde statt. Die IGB, zusammen mit den Bösperder Vereinen, zeichnen für die Ausführung und das Gelingen verantwortlich. Die Gäste werden mit leckeren Kartoffelgerichten, selbstverständlich immer frisch zubereitet, verwöhnt. Der Verein DJK SG BÖSPERDE existiert seit 1963 und bietet in den Abteilungen Fußball, Handball und Turnen...

1 Bild

Was ist das? 13

Annegret Freiberger
Annegret Freiberger aus Menden (Sauerland) | am 01.08.2014

1 Bild

Gelebte Nachbarschaft 15

Annegret Freiberger
Annegret Freiberger aus Menden (Sauerland) | am 01.08.2014

Als wir vergangenen Sonntag abends nach Hause kamen, frotzelte mein Mann mit unserem Mitbewohner, ob sie wieder gegrillt und noch etwas für uns übrig gelassen hätten. Und ehe es wir uns versahen, drückte man uns die Leckereien in die Hand und wünschte guten Appetit. Wer hat auch solch liebe Mitbewohner bzw. Nachbarn?

1 Bild

Blauflügel-Prachtlibelle 9

Annegret Freiberger
Annegret Freiberger aus Menden (Sauerland) | am 11.07.2014

1 Bild

Die Sonne tut gut 11

Annegret Freiberger
Annegret Freiberger aus Menden (Sauerland) | am 10.07.2014

1 Bild

Ich hab mir den Pokal schon mal gesichert 10

Annegret Freiberger
Annegret Freiberger aus Menden (Sauerland) | am 10.07.2014

1 Bild

Nur eine Blüte: dafür aber schöne Farben 4

Annegret Freiberger
Annegret Freiberger aus Menden (Sauerland) | am 10.07.2014

1 Bild

Endlich eine Garage ..... 10

Annegret Freiberger
Annegret Freiberger aus Menden (Sauerland) | am 10.07.2014

41 Bilder

Am Hengsteysee, ... 15

Annegret Freiberger
Annegret Freiberger aus Menden (Sauerland) | am 10.07.2014

… da wo Ruhr und Lenne zusammenfließen und als Ruhr weiter fließen, um dann in den See zu münden, kann man schön spazieren gehen und viele Wassertiere beobachten. Neben Bläßrallen, Stockenten, Nilgänsen und Schwänen haben wir auch noch Möwen fliegen sehen. Auch Echsen und Mäuse huschten durchs Gebüsch. Ruhrabwärts wollten wir eigentlich im Cafe Seeschlößchen Kaffe trinken: leider ist dort nur am Wochenende geöffnet. Also...

1 Bild

Ein schönes Wochenende - nicht nur für Elmar 8

Annegret Freiberger
Annegret Freiberger aus Menden (Sauerland) | am 05.07.2014

1 Bild

Ein Gruß an Siggi 8

Annegret Freiberger
Annegret Freiberger aus Menden (Sauerland) | am 05.07.2014

1 Bild

Auch in Menden kennt man die Fohlen-Elf 19

Annegret Freiberger
Annegret Freiberger aus Menden (Sauerland) | am 05.07.2014

15 Bilder

Eine Oase mitten in einer Großstadt 6

Annegret Freiberger
Annegret Freiberger aus Menden (Sauerland) | am 23.06.2014

Mitten in Dortmund, genauer in Hörde, liegt der Phoenixsee. Ehemals standen hier die Fabrikgebäude von Thyssen-Krupp. Heute genießen die Leute an diesem kleinen, beschaulichen See die Ruhe und die langsam ringsum wachsende Natur. Während auf der einen Seite noch fließig Häuser gebaut werden und viel Brachland zu sehen ist, ist die andere Uferseite -bis auf wenige Außnahmen- fertig bebaut. Der ebenerdige planierte Weg rings...

1 Bild

Ob sie damit wirklich besser fährt? 6

Annegret Freiberger
Annegret Freiberger aus Menden (Sauerland) | am 23.06.2014