offline

Annegret Freiberger

31.667
Lokalkompass ist: Menden (Sauerland)
31.667 Punkte | registriert seit 21.04.2010
Beiträge: 287 Schnappschüsse: 296 Kommentare: 23.604
Folgt: 81 Gefolgt von: 103
Verheiratet seit 1988, Baujahr 1951 im Tierkreiszeichen Krebs, 1 Tochter, 1 Enkelsohn. Gelernte Reno-Gehilfin, heute Hausfrau. Lese gerne Krimis, Mittelalterliche Geschichten und Mysterie-Romane. Schaue Ratesendungen, Action- und Tierfilme und Sport, vor allem Fußball. Höre mit Vorliebe Peter Maffey, Wolfgang Petry, Reinhard Mey, Brunner & Brunner, Bee Gees, Nana Muskouri und Simon and Garfunkel. Bin aktive Schützenschwester beim BVB und Dortmund-Fan.
1 Bild

Der Tag der Kraniche 3

Annegret Freiberger
Annegret Freiberger | Menden (Sauerland) | am 30.10.2016

Gestern zogen sie wieder gen Süden: letzte Woche Sonntag konnten wir den ersten Zug der Kraniche über Dortmund beobachten. Gestern, am frühen Nachmittag, hörten wir wieder welche: genau über unserem Haus kreiste ein Trupp, dem sich kurz darauf ein Zweiter anschloss und schon zogen sie weiter. Eine gute Stunde später haben wir dann immer wieder größere Trupps gesehen. Leider waren sie weiter weg und teilweise auch immer...

55 Bilder

Die Vulkaneifel - Teil 6 (letzter Teil): Wildpark Daun 12

Annegret Freiberger
Annegret Freiberger | Menden (Sauerland) | am 19.10.2016

Daun: Wildpark Daun | An unserem letzten Urlaubstag fuhren wir in den Wild- und Erlebnispark Daun. Über rund 220 Hektar Wald- und Wiesengelände erstreckt sich dieser Park, in dem sich das Wild frei bewegen kann. Yak, Rot- und Damwild, Mufflons, Ziegen, Esel, Emu, Przewalskipferde, Wildschweine oder Lamas: all diese Tiere laufen frei im Gehege rum. Den Park kann man nicht durchwandern, sondern fährt auf einer 8 km Autowanderstraße im...

28 Bilder

Die Vulkaneifel - Teil 5: Das Pulvermaar und Naturschutzgebiet Sangweiher 9

Annegret Freiberger
Annegret Freiberger | Menden (Sauerland) | am 11.10.2016

Gillenfeld: Pulvermaar | Eine weitere Fahrt mit dem Rad führte uns wieder auf die alte Bahntrasse Richtung Gillenfeld. Von dort fuhren wir die Straße hoch zum Pulvermaar. Das Pulvermaar ist eines der jüngsten Maare: erst vor gut 10.000 Jahren ist es entstanden. Zudem ist es mit 72 m das tiefste Maar der Vulkaneifel und hat die größte Wasserfläche. Vor dem Eingang zum Naturbad stellten wir unsere Räder ab und gingen den Rundwanderweg um das Maar...

50 Bilder

Die Vulkaneifel - Teil 4: Maarewanderung 11

Annegret Freiberger
Annegret Freiberger | Menden (Sauerland) | am 09.10.2016

Daun: Dauner Maare | Wenn man die „Dauner Maaren“ erkunden will, muss man gut zu Fuß sein. Vom Schalkenmehrener Maar erklimmt man auf dem Rundwanderweg 3 die Höhen. Oben angekommen, überquert man die Bundesstraße und schaut auf das Weinfelder Maar, auch Totenmaar genannt. Genau gegenüber schaut man auf eine Kirche: es ist die Pfarrkirche von Schalkenmehren, umgeben von dem Schalkenmehrener Friedhof. Im Eingangsbereich der Kirche sind auf beiden...

42 Bilder

Die Vulkaneifel - Teil 3: von Strohn bis Gerolstein 9

Annegret Freiberger
Annegret Freiberger | Menden (Sauerland) | am 08.10.2016

Strohn: Strohn | Unsere zweite Radtour führte uns ebenfalls über die Bahntrasse: diesmal aber in die andere Richtung. Unser Ziel war das Dörfchen Strohn: dort befindet sich die grosse Lavabombe. Sie wiegt 120 t und hat einen Durchmesser von fast 5 m. Im Vulkaneifelmagazin kann man folgendes nachlesen: 1969 löste sie sich bei einer Sprengung im Steinbruch am Wartesberg aus 15 m Höhen aus der Wand. Im Winter 1980/81 zogen Strohner Bürger sie...

37 Bilder

Die Vulkaneifel - Teil 2: Daun 9

Annegret Freiberger
Annegret Freiberger | Menden (Sauerland) | am 07.10.2016

Daun: Daun | Unsere erste Radtour führte uns über die alte Bahntrasse von Schalkenmehren nach Daun. Ausgangspunkt ist der alte Schalkenmehrener Bahnhof, der am Ortsrand des Dorfes liegt. Die alte Bahntrasse wurde asphaltiert und ist eine von mehreren umgestalteten, stillgelegten Bahntrassen, die für Radfahrer freigegeben sind. Die Besonderheit dieser Bahntrasse ist der 560 m lange Tunnel „Grosses Schlitzohr“. Da so ein Tunnel...

58 Bilder

Die Vulkaneifel - Teil 1: Schalkenmehren 9

Annegret Freiberger
Annegret Freiberger | Menden (Sauerland) | am 06.10.2016

Schalkenmehren: Schalkenmehren | Vor Millionen vor Jahren tobten auch in Deutschland die Vulkane. Eines der bekanntesten Vulkangebiet ist die Vulkaneifel. Durch ihre Ausbrüche veränderten Vulkane die Gegend und formten so die heutige schöne Landschaft. Viele Ausflugsziele, zu Fuß oder mit dem Rad zu erkunden, locken in „ein wertvolles Naturerbe, ausgezeichnet als European Geopark, Teil des von der UNESCO unterstützen Global Geopark Network“. So wird es in...

3 Bilder

Wir sind wieder zu Hause 18

Annegret Freiberger
Annegret Freiberger | Menden (Sauerland) | am 28.09.2016

Kaum zu Hause, erstmal schauen, was sich in den 8 Tagen hier so getan hat. Ca. 200 Mails schon abgearbeitet - aber über 200 warten immer noch. Aber jetzt wird erstmal Fußball geschaut. Vorher aber noch ein kleines Rätsel: wer kann erkennen, was ich hier fotografiert habe? Ich habe mal noch ein Foto dazu gesetzt: es ist eine Ausschnittvergrößerung. Na: könnt ihr jetzt erkennen, was mir da vor die Linse flog? War wohl...

37 Bilder

21. Kartoffelmarkt lockte wieder viele Besucher 20

Annegret Freiberger
Annegret Freiberger | Menden (Sauerland) | am 19.09.2016

Wieder ein voller Erfolg war der 21. Kartoffelmarkt auf Hof Scheffer in Menden-Bösperde. Ruhiger ging es am Samstag zu: die Besucher konnten gemütlich über den Hof schlendern und alles bestaunen. Viele fleißige Hände der Bösperder Vereine boten kulinarische Kartoffelspezialitäten: egal ob Pommes frites, Reibeplätzchen, Bratkartoffeln mit verschiedenen Fischspezialitäten, Kürbis- oder Kartoffelcremesuppe oder die...

1 Bild

Ob wir sie bald noch ernten können? 9

Annegret Freiberger
Annegret Freiberger | Menden (Sauerland) | am 17.09.2016

Schnappschuss

17 Bilder

Spaziergang am See 6

Annegret Freiberger
Annegret Freiberger | Menden (Sauerland) | am 13.09.2016

Eigentlich wollte ich schon längst die Halde "Großes Holz" besichtigt haben. Aber bei diesen Temperaturen nur in der Sonne rumlaufen, ist nichts für mich. So entschlossen wir uns, den in der Nähe der Halde liegenden Beversee au zu suchen. Man geht ein kleines Stück durch den Wald, bevor man direkt am Kanal weiter maschiert. Hinterher betritt man wieder den Wald. Bei diesen Temperaturen eine reine wohltat. Schade nur, dass...

16 Bilder

Turmbesichtigung 12

Annegret Freiberger
Annegret Freiberger | Menden (Sauerland) | am 13.09.2016

Auf der Wilhelmshöhe in Fröndenberg-Langschede steht einer von vielen Bismarcktürmen. Ein imposantes Bauwerk. Im Eingangsbereich sind viele Tafeln angebracht, auf denen die Geschichte und Erstehung dieser Türme geliefert wird. Die Wendeltreppe aus Stein zeugt vom Alter des Turmes: etwas ausgetreten und schief. Trotzdem kann man sie gut ersteigern. Von oben hat man einen herrlichen Rundblick und kann bei klarem Wetter sehr...

37 Bilder

Spaziergang um die Glörtalsperre 8

Annegret Freiberger
Annegret Freiberger | Menden (Sauerland) | am 08.09.2016

Die Glörtalsperre ist eine von mehreren kleineren Talsperren. Sie ist ringsum von Wald umgeben. Beim Parkplatz befindet sich eine Gaststätte und ein kleiner Kioks, der beliebter Treffpunkt von Bikern ist. In der Glörtalsperre darf auch gebadet werden: es gibt sogar eine DLRG-Rettungsstation. Außerdem ist dort eine Jugendherberge. Beliebt ist aber die Talsperre vor allem bei Hundebesitzern: ein eigener Hundebadestrand...

1 Bild

Tut das gut 9

Annegret Freiberger
Annegret Freiberger | Menden (Sauerland) | am 31.08.2016

Schnappschuss

40 Bilder

Die Pyramiden des Sauerland 14

Annegret Freiberger
Annegret Freiberger | Menden (Sauerland) | am 24.08.2016

Lennestadt: Lennestadt | Sie zählen zu den 7 Weltwundern der Antike: die Ägyptischen Pyramiden. Mitten im Sauerland kann man sie sehen und auch begehen: die Sauerland Pyramiden. Im Galileo Park wurden vor Jahren die Pyramiden gebaut und wechselnde Ausstellungen gezeigt. Bereits seit März werden 4 Ausstellungen gezeigt, deren Besuch sich lohnt. Wir waren am Sonntag dort und waren ganz begeistert. Ich werde einen kurzen Überblick über die einzelnen...