Scriptum unterstützt Onleihe 24

Anzeige
Auf der Jahreshauptversammlung sprachen sich die Vereinsmitglieder des Mendener Bücherei-Fördervereins Scriptum für eine weitere Unterstützung der Onleihe 24 aus. (Foto: privat)

Der Beschluss war einstimmig: Auf der Jahreshauptversammlung sprachen sich die Vereinsmitglieder des Mendener Bücherei-Fördervereins Scriptum e.V. für eine weitere Unterstützung der Onleihe 24 aus.

Menden. Bereits im dritten Jahr spendet der Verein 3.000 Euro für den Verbund Onleihe Hellweg-Sauerland e.V., der mittlerweile 39 Bibliotheken aus dem Regierungsbezirk Arnsberg unter seinem Dach vereint. "Das ist wirklich gut angelegtes Geld", freut sich Christa Robbers, die Vorsitzende des Bücherei-Fördervereins, dass die Onleihe nicht nur in Menden Erfolgsgeschichte schreibt. Allein im vergangenen Jahr haben mehr als 630 Mendener Onleihe-Nutzer 17.600 E-Medien per Download ausgeliehen. Das sind 9 Prozent der Gesamtausleihen der Dorte-Hilleke-Bücherei. Das Angebot unter dem Motto 7-Tage pro Woche und 24-Stunden pro Tag kommt bei den Nutzern gut an. Bei der Auswertung der Nutzerzahlen hat sich herausgestellt, dass die Onleihe-Nutzer sonntags mehr E-Medien ausleihen als an den anderen Wochentagen.

Juli der beliebteste Monat


Der Monat mit den meisten Downloads ist der Juli. "Das merken wir auch in der Beratung", schmunzelt Büchereileiterin Veronika Czerwinski, denn gerade zu Beginn der Sommerferien interessieren sich viele Mendener für die Onleihe. Ein
E-Book-Reader im Gepäck erlaubt mehrere Paar Schuhe mehr einzupacken. Und
trotzdem kann man im Prinzip eine komplette Bibliothek mit in den Urlaub nehmen - auf dem E-Book-Reader. Der Beitritt zum Verbund Onleihe-Hellweg Sauerland im Jahr 2012 hat sich auf jeden Fall gelohnt und ist wiederum ein sehr gutes Beispiel für die Kooperation der Kommunen über Kreisgrenzen hinaus.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.