Mineralwasserkuchen - neues Antidopingmittel?

Anzeige
Wie ja inzwischen jeder weis, findet morgen ab 13.00 Uhr das III. LK-Fußballtreffen im Weseler Aue-Stadion statt. Die Mannschaftsaufstellungen werden noch nicht bekannt gegeben; aber es spielen der SV Niederrhein gegen den BSV Sauerland. Beide Hobby-Mannschaften sind natürlich hoch motiviert und es bleibt abzuwarten, mit welcher Taktik vorgegangen wird und wer letztendlich als Sieger vom Platz gehen wird.
Als Speise, für die Spieler zur Stärkung gedacht, wurde schon für die zweite Halbzeit ein Schokoladenkuchen mit Eierlikör angekündigt.
Meine persönliche Meinung: Eierlikör fällt unter die, noch nicht amtlich bekanntgegebenen, Dopingmittel.
Aus diesem Grunde sah ich mich gezwungen, ein Gegenmittel -natürlich für die Sauerländer, falls sie aus Versehen so ein Stück essen- zu backen: der Mineralwasserkuchen enthält Sauerkirschen, die die Wirkung des Dopingsmittel Eierlikör aufheben. Somit brauchen also keine Dopingkontrollen vor Ort durchgeführt werden.
Wer Interesse hat, das Anti-Dopinmittel nachzubacken, hier das Rezept:

4 Tassen Mehl (500 gr.)
2 Tassen Zucker (360 gr.)
1 Tasse Mineralwasser
1 Tasse Öl
4 Eier
1 P. Backpulver
1 P. Vanillezucker
Alles zu einem glatten Teig verarbeiten und auf eine mit Backpapier ausgelegte Fettpfanne füllen.
Auf den Teig 1 gr. Glas Sauerkirschen (wer dichter belegen will, nehme noch aus dem zweiten Glas Kirschen dazu). Darauf 1 P. gehackte Mandeln verteilen und mit Zucker abstreuen.
Im vorgeheizten Backofen bei 175° ca. 30 Minuten abbacken.

Auf Franzs Frage, wie dieses Antidopingmittel nach Wesel kommt, folgende Antwort: natürlich in unserem Auto. Darin befinden sich schon der Gastro-Grill, ein Tisch, 3 Klappstühle, 2 Decken und eine Pappkiste mit allen möglichen Dingen, die man zum Grillen braucht.
Morgen um 11.00 Uhr werden sich dann weiterhin darin befinden: eine Klappbox mit bruchsicheren Tassen, Servietten, eine Küchenrolle, eine Rolle Müllsäcke, bruchsichere Teller, Tücher, Tischdecke, Besteck und ein Fladenbrot. Dazu kommt noch eine 3l-Kanne, gefüllt mit Kaffe, eine Kühlbox mit Getränken und Grillzeugs zum Verzehr, ein Blech Mineralwasserkuchen und das allerwichtigste: 3 erwachsene Personen.

Ich hoffe, ich habe nichts vergessen und sage: bis Morgen in Wesel.
Und vergesst bloss nicht, schönes Wetter zu bestellen, zumindest trocken.
0
26 Kommentare
46.725
Imke Schüring aus Wesel | 17.08.2013 | 17:46  
13.588
Volker H. Glücks aus Neukirchen-Vluyn | 17.08.2013 | 18:01  
12.342
Michael Gertzen aus Wesel | 17.08.2013 | 18:03  
33.847
Annegret Freiberger aus Menden (Sauerland) | 17.08.2013 | 19:29  
122.865
Thorsten Ottofrickenstein aus Menden (Sauerland) | 17.08.2013 | 19:44  
4.030
Barbara Gebhardt aus Schwerte | 17.08.2013 | 20:18  
54.060
ANA´ stasia Tell aus Essen-Ruhr | 17.08.2013 | 21:18  
15.929
Franz Burger aus Bottrop | 18.08.2013 | 06:12  
54.060
ANA´ stasia Tell aus Essen-Ruhr | 18.08.2013 | 07:47  
13.902
Melanie Busche aus Menden (Sauerland) | 18.08.2013 | 08:30  
54.060
ANA´ stasia Tell aus Essen-Ruhr | 18.08.2013 | 08:36  
13.902
Melanie Busche aus Menden (Sauerland) | 18.08.2013 | 08:42  
54.060
ANA´ stasia Tell aus Essen-Ruhr | 18.08.2013 | 08:52  
15.929
Franz Burger aus Bottrop | 18.08.2013 | 10:00  
Hans-Jürgen Köhler aus Menden (Sauerland) | 18.08.2013 | 12:59  
13.902
Melanie Busche aus Menden (Sauerland) | 18.08.2013 | 13:32  
Hans-Jürgen Köhler aus Menden (Sauerland) | 18.08.2013 | 16:13  
54.060
ANA´ stasia Tell aus Essen-Ruhr | 18.08.2013 | 20:55  
13.902
Melanie Busche aus Menden (Sauerland) | 18.08.2013 | 22:18  
54.060
ANA´ stasia Tell aus Essen-Ruhr | 18.08.2013 | 22:22  
2.579
Karin Michaeli aus Düsseldorf | 22.08.2013 | 05:00  
13.902
Melanie Busche aus Menden (Sauerland) | 22.08.2013 | 16:31  
54.060
ANA´ stasia Tell aus Essen-Ruhr | 22.08.2013 | 18:31  
13.902
Melanie Busche aus Menden (Sauerland) | 23.08.2013 | 06:21  
54.060
ANA´ stasia Tell aus Essen-Ruhr | 23.08.2013 | 18:18  
13.902
Melanie Busche aus Menden (Sauerland) | 24.08.2013 | 09:46  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.