Was - Wann - Wo: Tipps der Redaktion

Anzeige
Eines der vielen Highlights beim Prophecy Fest - die französische Band "Alcest". (Foto: Veranstalter)

Mit dem Lokalkompass früher informiert - Zweimal pro Woche finden Sie nicht nur in der Printausgabe, sondern auch hier die aktuellen "Tipps der Redaktion".

"Prophecy Fest" mit Nebenschauplatz
Von Donnerstag, 28. Juli, bis Samstag, 30. Juli, lockt das Festival in die Balver Höhle und die Hönnetalhalle. Mit "Alvenrad", "Mirna's Fling" und "The Good Hand" findet Donnerstag, 19 Uhr, der Auftakt in der Hönnetalhalle Beckum statt. Freitag, 15 Uhr, geht es in der Balver Höhle weiter: "Iron Mountain", "Hekate", "Germ", "Les Discrets", "Secrets Of The Moon" und "Helrunar". Samstag: Hönnetalhalle in Beckum, 11 Uhr, Musik-Theater "Wöljager". Balver Höhle, ab 13.50 Uhr: "Alcest", "GlerAkur", "Völur", "Bohren und der Club of Gore", "Antimatter", "Sol Invictus" und "Vemod".

Kinotipp: Legend Of Tarzan
Es sind schon viele Jahre vergangen, nachdem Tarzan (Alexander Skarsgård) den afrikanischen Dschungel hinter sich gelassen hat. Jetzt lebt er unter seiner neuen Identität als britischer Adliger John Clayton III, Lord Greystoke, mit seiner geliebten Frau Jane (Margot Robbie) ein standesgemäßes Leben in der Zivilisation. Eines Tages erhält er einen Auftrag direkt vom Parlament: Als Sonderbotschafter für Handelsfragen soll Tarzan zurück in den Dschungel vom Kongo geschickt werden. Noch ahnt er allerdings nicht, dass er dabei nur als Schachfigur in einer gefährlichen Intrige aus Rache und Habgier missbraucht werden soll, die der Captain Leon Rom (Christoph Waltz) aus Belgien eingefädelt hat. Aber auch er und die anderen Drahtzieher haben noch keinen blassen Schimmer, was für eine tödliche Lawine sie mit ihrem diabolischen Plan ins Rollen bringen.

Italo-Hits beim Mendener Sommer
Am Freitag, 29. Juli, 20 Uhr, präsentieren "SALVA & la nuova generazione" Italo-Hits der 60er bis heute auf dem Alten Rathausplatz. SALVA und seine Band bieten dem Publikum eine „Italienischen Nacht“ der Extraklasse und eine facettenreiche Rundreise durch die italienische Musikwelt. Der Eintritt ist frei.

Wer legt die beste "Arschbombe" hin?
Im Freibad Wickede startet diesen Freitag, 14 Uhr, die 2. Wickeder "Splash Challenge" - für alle "Mutigen" von 9 bis 14 Jahren. Teilgenommen wird in zwei Altersgruppen von 9 bis 11 und von 12 bis 14 Jahren, Kosten: Eintritt ins Freibad (Jahreskarteninhaber frei), Anmeldung: ab 14 Uhr beim Freibad-Team. Bewertet wird die beste „Arschbombe" vom 1 Meter und vom 3 Meter Sprungbrett.

Doch nicht nur die "Tipps" sind einen Besuch wert. Weitere interessante Termine sind jeden Mittwoch und Samstag im Terminkalender der Printausgabe auf der "Seite 2" zu finden!
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.