5 Mendener Füchse bei Westdeutsche Meisterschaft im Doppelkopf

Anzeige
von links: Dirk Kannengießer, Reinhard Rüberg, Klaus Schärfke, Manfred Potratz
Am 09. und 10.4.2016 traf sich die Elite des Doppelkopfes in Kamp-Lintfort, um den westdeutschen Meister zu ermitteln.
Die Mendener Füchse Jenny Kosanke, Manfred Potratz, Klaus Schärfke, Reinhard Rüberg und Dirk Kannengießer kämpften nicht nur um den Titel, sondern auch um einen der zu vergebenden Startplätze zur Deutschen Einzelmeisterschaft.
An 2 Tagen kämpften 84 Teilnehmer um die begehrten Plätze. In hart umkämpften Spielen erreichten alle 4 Herren die Qualifikation zur deutschen Meisterschaft. Klaus Schärfke verpasste mit seinem 4. Platz den Sprung aufs Treppchen nur knapp.

Die erreichten Platzierungen sind im Anhang zu lesen.

Im Nachgang möchten wir noch Manfred Potratz zur Vereinsmeisterschaft 2015 beglückwünschen. Er setzte sich knapp vor Jürgen Schwarz und Reinhard Rüberg durch.

Doppelkopf wird in Menden jeden Mittwoch 19:00 Uhr in der “Eierkiepe”, Westwall 5, 58706 Menden, Tel.: (02373) 9173855 gespielt.
Gäste sind immer herzlich willkommen.

Hompage MK Fux

Ergebnisse der Westdeutschen Meisterschaft
1
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.