BSV unterliegt im Derby mit 1:5

Anzeige
Am Sonntag verlor der BSV Lendringsen gegen SF Hüingsen mit 5:1 (4:0).
Der BSV machte viel zu viele individuelle Fehler und spielte zu offensiv in der ersten Halbzeit. Hüingsen konzentrierte sich nur aufs Kontern und überließ den BSV weitestgehend die Spielanteile. Allerdings konnte Hüingsen dreimal nach einem Konter jubeln und erst nach dem 4:0 stand der BSV deutlich besser in der defensive.
Nach der Pause blieb das Bild gleich, der BSV bestimmte das Spielgeschehen und Hüingsen versuchte über lange Bälle zu kontern. Nach einem Ball durch die Schnittstelle konnte man das 1:4 markieren und man erspielte sich auch in der Folgezeit einige gute Chancen, ohne sie aber zu nutzen. Die Sportfreunde Hüingsen konterten in der letzten Minute nochmal erfolgreich und somit stand es am Ende 5:1.
Am Mittwoch steht für den BSV Lendringsen die zweite Pokalrunde an, Gegner ist der VFK Iserlohn, welcher auch oben mitmischt in der Kreisliga A.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.